Nach einem Unfall in Hamburg liegt ein Motorrad auf dem Grünstreifen neben einer Straße. © Blaulicht-News

Schwerer Unfall: Lastwagen fährt Motorradfahrer an

Stand: 19.08.2021 15:11 Uhr

In Hamburg-Eimsbüttel hat es am Donnerstag einen schweren Unfall gegeben. Ein Lkw-Fahrer fuhr auf der Kieler Straße einen Motorradfahrer an. Dieser stürzte und verletzte sich dabei schwer.

Die Feuerwehr rückte am Mittag mit einem Rettungswagen und einem Löschfahrzeug an, ein Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber an die Unfallstelle gebracht. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Straße. Es gab erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei nahm Ermittlungen zur genauen Unfallursache auf. Möglicherweise hatte der Lkw-Fahrer das Motorrad bei einem Spurwechsel übersehen.

Bei einem anderen Unfall fuhr ein Bus an der Kreuzung Stresemannstraße/Max-Brauer-Allee in ein stehendes Auto. Dabei wurde ein Mensch in dem Pkw verletzt und kam ins Krankenhaus.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.08.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Melanie Leonhard (SPD, 4.v.r, erste Reihe), Gesundheitssenatorin Hamburgs, reagiert mit Teilnehmern der Hamburger Wahlparty der SPD im Mojo Club auf der Reeperbahn auf erste Hochrechnungen. © Picture Alliance/dpa Foto:  Jonas Walzberg

Bundestagswahl: SPD in Hamburg stärkste Kraft

In Hamburg liegt die SPD bei der Bundestagswahl mit deutlichem Abstand vor der CDU. Zweitstärkste Kraft sind hier die Grünen. mehr