Stand: 06.08.2019 15:59 Uhr

Schulstart: Zahl der Grundschüler steigt

Bild vergrößern
Rund 200.000 Schüler werden nach den Sommerferien in Hamburg erwartet. Besonders die Zahl der Grundschüler ist gestiegen.

Am Donnerstag beginnt in Hamburg das neue Schuljahr. Zum ersten Mal seit den 1970er-Jahren werden an den Schulen der Stadt wieder über 200.000 Schüler erwartet. Besonders die Zahl der Grundschüler ist gestiegen, um über fünf Prozent.

Mehr Schüler, mehr Lehrer

Mehr Schüler heißt: Es werden auch mehr Lehrer gebraucht. In diesem Jahr über 180. Weitere 150 Lehrerstellen sind an den Schulen zum Beispiel für die Verbesserung der Inklusion und des Ganztagesangebotes geschaffen worden. Der Gesamt-Bedarf ist allerdings wegen der Fluktuation noch viel höher. Insgesamt sind für das Schuljahr bereits über 850 neue Lehrer eingestellt worden.

Zuwachs bei den Stadtteilschulen

Die Stadtteilschulen verzeichnen in diesem Jahr wieder einen deutlichen Schülerzuwachs und haben die Gymnasien erstmals fast eingeholt. Ein Erfolgsmodell ist laut Schulbehörde auch das Ganztagsangebot. An den Grundschulen nutzen das so viele Kinder wie nie zuvor, nämlich fast 85 Prozent.

Schulbau bleibt Mammutaufgabe

Eine Mammutaufgabe bleibt angesichts weiterhin wachsender Schülerzahlen der Schulbau. 900 Millionen Euro fließen in diesem und im nächsten Jahr in den Ausbau, die Erweiterung und den Neubau der Schulen. Viele geplante Projekte sind in den Quartieren allerdings umstritten.

Weitere Informationen

Hamburger Grundschulen bekommen Wasserspender

In Hamburg sollen alle gut 200 Grundschulen Wasserspender bekommen. Dort sollen die Schüler kostenlos ihre Trinkflaschen auffüllen können, um auch in der Schule gesund zu trinken. (06.08.2019) mehr

Sommerferien: Hamburgs Schulen werden saniert

In den Sommerferien ist Zeit für wichtige Sanierungsarbeiten an Hamburgs Schulen. Rund zwei Drittel der 450 Schulen werden derzeit noch auf Vordermann gebracht, 60 Millionen Euro investiert. (28.07.2019) mehr

Hamburg baut 39 neue Schulen

Weil die Zahl der Schüler bald um ein Viertel wachsen wird, sollen bis 2030 vier Milliarden Euro investiert und 39 Schulen gebaut werden. Darunter sind auch ungewöhnliche Entwürfe. (04.07.2019) mehr

Schulanmeldungen: Etwas weniger Widerspüche

In Hamburg werden nach den Sommerferien die Schulwünsche von Tausenden Kindern erfüllt. Rund 540 Eltern sind allerdings unzufrieden mit der Schule, die ihren Kindern zugewiesen wurde. (11.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.08.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:16
Hamburg Journal
02:22
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal