Stand: 01.11.2016 17:12 Uhr

Scholz gibt Garantie für Gewerbeflächen

Bild vergrößern
Flächen für Handwerksbetriebe dürften nicht für den Wohnungsbau freigegeben werden, sagte Bürgermeister Olaf Scholz (SPD, Archivfoto).

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat am Dienstag eine Bestandsgarantie für Gewerbeflächen in der Hansestadt abgegeben. Man müsse auch der Wirtschaft genug Entwicklungsmöglichkeiten bieten, sagte Scholz bei der Vorstellung des "Masterplans Handwerk 2020". Es gebe immer mehr Einwohner und auch immer mehr Arbeitsplätze, das Flächenangebot sei aber begrenzt, so Scholz. "Es gehört zu unseren Aufgaben, dass wir bezirklich nicht nur Pläne für den Wohnungsbau machen, sondern auch Pläne für die Entwicklung von Handwerks- und Gewerbeflächen."

"Weder jetzt noch in fünf oder 15 Jahren eine Umnutzung"

Flächen für Handwerksbetriebe dürften nicht für den Wohnungsbau freigegeben werden, so der Bürgermeister. Das sei auch eine ständige politische Herausforderung. "Wenn wir eine Fläche für wirtschaftliche Nutzung oder für handwerkliche Nutzung als geeignet empfinden, werden wir weder jetzt noch in fünf oder in 15 Jahren eine Umnutzung betreiben, sondern sie für diesen Zweck auch weiter nutzbar machen."

Neue Gewerbeflächen auf Vorrat

Scholz kündigte außerdem an, Hamburg werde in Zukunft neue Gewerbefläche quasi auf Vorrat erschließen, wie NDR 90,3 berichtete. So könnten sie bei Bedarf der Wirtschaft zur Verfügung gestellt werden. Früher seien über Jahrzehnte Flächen erst dann entwickelt worden, wenn der künftige Nutzer bereits feststand, sagte Scholz. Das sei jedoch der falsche Weg. "Ich glaube, dass wir, um ein bisschen mehr Tempo in die Sache reinzukriegen, auch das Risiko eingehen müssen, bestimmte Flächen von unserer Seite aus zu entwickeln, ohne dass wir schon wissen, wer da kommen wird."

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.11.2016 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

00:55

St. Pauli: "Hamburg del mar" ausgebrannt

20.10.2017 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
02:32

Neue Mitte Altona nimmt Form an

19.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02

Kaum Spenden: Hamburger Tafel schlägt Alarm

19.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal