Das Menü der neuen HVV-App erscheint auf einem Smartphone. © NDR Foto: Fabian Möller

Schlechter Start der HVV-App Thema im Verkehrsausschuss

Stand: 13.11.2021 06:57 Uhr

Die Pannenserie bei Einführung der neuen HVV-App hat nun auch den Verkehrsausschuss der Bürgerschaft beschäftigt. Ende Oktober war das neue Angebot des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) immer wieder ausgefallen.

Die HVV-Vertreter gaben sich bei der Befragung im Ausschuss zerknirscht. Während Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne) nur von "anfänglichen Problemen" sprach und lobte, die Performance sei "deutlich besser als bei der alten App", räumte Dirk Bestmann von Hamburgs Hochbahn offen ein: Der Start der neuen App sei "maximal negativ" gewesen. Erst fiel der Online-Ticketverkauf aus, dann die Fahrplan-Auskunft - und das immer wieder. Gab man als Sprache "Spanisch" ein, stürzte die App sofort ab. Tausend Beschwerden liefen an nur einem Tag, dem 21.Oktober ein, fünfmal mehr als sonst.

Nun seien die Kinderkrankheiten behoben, hieß es, die neue App habe 12 bis 18 Prozent mehr Nutzerinnen und Nutzer und der Online-Ticketverkauf erreiche neue Rekorde. Doch SPD und Grüne hakten nach: Warum zeigt die Fahrplan-App ausfallende S-Bahnen und Hadag-Fähren nicht an? Antwort von HVV-Chef Dietrich Hartmann: Die S-Bahn melde nicht alles beim HVV. Und für die Hafenfähren gebe es keinerlei Echtzeit-Erfassung.

Weitere Informationen
Das Logo der neuen HVV-App erscheint auf einem Smartphone. © NDR Foto: Fabian Möller

Hamburg: Viele schlechte Bewertungen für neue HVV-App

Nutzer berichten von Abstürzen der neuen Fahrplan- und Ticket-App und beschweren sich, dass Funktionen entfernt wurden. (25.10.2021) mehr

Zwei Frauen stehen vor einem Fahrkartenautomaten vom HVV © picture alliance/dpa Foto: Georg Wendt

HVV will Fahrkartenpreise im Schnitt um 1,3 Prozent anheben

Die Fahrkarten für Busse und Bahnen in Hamburg sollen im kommenden Jahr wieder teurer werden. Die Linke kritisiert das. (21.10.2021) mehr

Hochbahn-Chef Henrik Falk, Verkehrsbehörden-Staatsrat Martin Bill (Grüne), HVV-Chefin Anna-Theresa Korbutt und der Landrat des Kreises Herzogtum Lauenburg, Christoph Mager, (v.l.n.r.) halten die Buchstaben des neuen HVV-Logos in der Hand. © NDR Foto: Reinhard Postelt

HVV: Neuer Markenauftritt und neue Angebote in Planung

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) präsentierte am Montag ein neues Logo und kündigte den Start einer neuen App an. (04.10.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.11.2021 | 07:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Öffentlicher Nahverkehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Michael Westhagemann (parteilos), scheidender Wirtschaftssenator, erhält nach seiner letzten Rede in der Hamburgischen Bürgerschaft Applaus von den Abgeordneten im Plenarsaal. © dpa Foto: Marcus Brandt

Bürgerschaft kritisiert die Hafenpolitik des Hamburger Senats

Es fehlen gute Wettbewerbsbedingungen und Planungssicherheit, hieß es. Lob gab es aber für Wirtschaftssenator Westhagemann. mehr