Eine S-Bahn in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

S-Bahnhof Billwerder-Moorfleet wird barrierefrei

Stand: 28.02.2021 12:08 Uhr

Der S-Bahnhof Hamburg-Billwerder-Moorfleet soll für fünf Millionen Euro saniert und umgestaltet werden. Die Hälfte des Geldes stammt aus Bundesmitteln im Rahmen des sogenannten 1000 Bahnhöfe-Programms.

Mit dem Geld soll der Bahnhof barrierefrei ausgebaut werden. So soll es einen Aufzug oder eine Rampe an den beiden Bahnsteigen geben. Der Hamburger CDU Landeschef und Bundestagsabgeordnete Christoph Ploß hatte sich im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages für die Sanierung des fast 180 Jahre alten Bahnhofs eingesetzt.

Attraktivere Bahnhöfe

Seit 2020 läuft das 1000 Bahnhöfe-Programm des Bundes. Fünf Milliarden Euro plant das Bundesverkehrsministerium ein, um zahlreiche Bahnhöfe zu modernisieren und barrierefrei auszubauen. Damit sollen Deutschlands Bahnhöfe attraktiver werden, um mehr Menschen zum Umsteigen zu bewegen.

Der S Bahnhof Billwerder-Moorfleet wird von zwei S-Bahnlinien angefahren: der S 2 und der S 21. Rund 3.600 Fahrgäste nutzen den Bahnhof täglich.

 

Weitere Informationen
Ein Zug der S-Bahn Hamburg fährt durch die Station Elbbrücken in der Hafencity während letzte Arbeiten vor der Eröffnung erledigt werden. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

S-Bahn Hamburg verfehlt Pünktlichkeitsziel für 2020 knapp

Im vergangenen Jahr verspäteten sich 6,1 Prozent der Züge bei der Einfahrt in den Bahnhof um drei Minuten und mehr. (09.02.2021) mehr

Ein umgebauter Zug des Pilotprojektes "Digitale S-Bahn Hamburg" steht in einer Halle des S-Bahn-Instandhaltungswerkes in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Perrey

Bund fördert Digitalisierung des Hamburger S-Bahn-Systems

In Hamburg wird ein automatisiertes S-Bahn-System gestestet. Für die weiteren Planungen gibt es jetzt auch Geld vom Bund. (04.12.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 28.02.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Annalena Baerbock hält am tag ihrer Nominierung fürs Kanzleramt eine Rede. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS Foto: ANNEGRET HILSE

Hamburger Grüne: Baerbocks Nominierung "sehr weise"

Die Entscheidung für Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin kommt bei Hamburgs Grünen gut an. mehr