Stand: 19.06.2020 17:45 Uhr

Richtfest für 373 Wohnungen in der Hamburger Hafencity

In der Hamburger Hafencity ist am Freitag Richtfest für ein großes Sozialwohnungsprojekt gefeiert worden. Im Baakenhafen baut die Stuttgarter GWG-Gruppe das "Quartier der Generationen" mit 373 Wohnungen und zwei Supermärkten.

80 Prozent der Wohnungen gefördert

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) wirkte doppelt glücklich unter dem Richtkranz: Es war sein erstes Richtfest seit dem Beginn der Corona-Pandemie - und gleich 80 Prozent der Wohnungen in der Hafencity werden gefördert. Viele der künftigen Bewohnerinnen und Bewohner können einen schönen Elbblick genießen. Die Miete beträgt 6,60 Euro oder 8,70 Euro pro Quadratmeter.

Richtfest bei einem Neubau in der Hafencity. © NDR Foto: Reinhard Postelt
Von vielen Wohnungen aus werden die Bewohner einen guten Blick auf die Elbe haben.

Tschentscher sagte: "370 Wohnungen, das ist keine Kleinigkeit - und zwar geht es um Wohnraum für Menschen mit geringerem Einkommen, für Studenten, für Familien aber auch für Senioren und Menschen mit Behinderungen." Es gibt allerdings auch 80 Wohnungen für 13,50 Euro pro Quadratmeter - aber eben nicht für 16 Euro wie sonst in der Hafencity. Bauleiter Nikolaus Ditting schätzt das soziale Miteinander: "Es bedeutet, dass sowohl der Student als auch der Senior miteinander im selben Haus leben - und das Ganze zu einem sehr bezahlbaren Preis."

Erster Aldi-Markt in der Hafencity

Die insgesamt elf Gebäude mit 18.000 Quadratmetern Wohnfläche sollen in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres fertig werden. Ins "Quartier der Generationen" zieht auch der erste Aldi-Markt der Hafencity.

Weitere Informationen
Eine Visualisierung von Fletcher Priest Architects zeigt den Siegerentwurf für das Baufeld84b des HafenCity Hamburg Quartiers Baakenhafen. © Fletcher Priest Architects Foto: Visualisierung

Hafencity: Neues Bauprojekt im Baakenhafen

Im Baakenhafen in der Hamburger Hafencity ist das letzte große Baugrundstück vergeben worden. Zu dem Projekt gehören ein markantes Piano-Haus sowie die Dauerausstellung der Loki Schmidt Stiftung. (14.11.2019) mehr

Blick auf den Baakenpark und die Skyline. © Elbe & Flut1 HafenCity Hamburg GmbH Foto: Elbe & Flut1 HafenCity Hamburg GmbH

Baakenhafen - Wohnen in der östlichen Hafencity

Mit rund 2.000 Wohnungen, Schule und Läden soll der Baakenhafen zum wichtigsten Wohnquartier der Hafencity werden. Auf einer künstlich aufgeschütteten Insel ist ein Park entstanden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.06.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Zwei Schüler mit Mundschutz schauen auf ein Tablet. © imago images Foto: imago images / Westend61

Wie Hamburg beim digitalen Lernen vorankommt

Bald sollen alle Hamburger Schulen mit einer speziellen digitalen Plattform arbeiten. Die ersten 100 haben sie schon. mehr

Der neue Leuchtturm "Unterfeuer" an der Elbe in Hamburg-Blankene. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Neue Leuchttürme in Blankenese bald in Betrieb

Mit der Elbvertiefung ändert sich die Fahrrinne für die Schiffe. Deshalb gibt es in Hamburg-Blankenese ein neues Ober- und Unterfeuer. mehr

Ein Blaulicht auf einem Polizeiwagen, im Hintergrund ein weiterer Polizeiwagen. © picture alliance/dpa Foto:  Friso Gentsch

Billstedt: Zwei Männer mit Stichen verletzt

Offenbar war eine Auseinandersetzung eskaliert. Die Polizei sucht nun weitere Tatverdächtige. mehr

Reisende gehen aus dem Sicherheitsbereich des Hamburger Flughafens an einem Schild vorbei. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Neues Online-Angebot für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Rückkehrer aus Risikogebieten können sich jetzt online bei den Hamburger Gesundheitsämtern zurückmelden. mehr