Stand: 09.11.2019 06:34 Uhr

Polizei stoppt Hochzeitskorso

Die Hamburger Polizei hat am Freitagabend am Ballindamm in der Innenstadt einen Hochzeitskorso gestoppt. Die Fahrer der etwa 15 Autos hatten sich auf dem Weg von Wandsbek in die Innenstadt offenbar nicht an die Verkehrsregeln gehalten und unter anderem rote Ampeln überfahren. Nach einer sogenannten Gefährderansprache durfte die Festgesellschaft aber weiterfahren.

Die Soko "Autoposer" legt am Freitag Abend ein Hochzeitskorso still. © TeleNewsNetwork Foto: Screenshot

Polizei stoppt Hochzeitskonvoi

NDR 90,3 - NDR 90,3 Aktuell -

Am Freitagabend hat die Hamburger Polizei einen Hochzeitskonvoi gestoppt, nachdem dieser mit Rotlichtverstößen aufgefallen war.

2,05 bei 19 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Hochzeitskorso löst Polizeieinsatz aus

Ein Hochzeitskorso hat in Hamburg-Rotherbaum einen Polizeieinsatz ausgelöst. Zeugen hatten gemeldet, dass Schüsse zu hören gewesen seien. Die Beamten stoppten und durchsuchten die Autos. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.11.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:12
Hamburg Journal
02:01
Hamburg Journal
02:32
Hamburg Journal