Stand: 11.04.2019 13:43 Uhr

Obdachloser getötet: Polizei sucht Zeugen

Bild vergrößern
Der später gestorbene Obdachlose hatte sich Ende August 2018 vor dem Einkaufszentrum Mercado in Altona aufgehalten.

Die Hamburger Polizei sucht Zeugen eines tödlichen Angriffs auf einen Obdachlosen. Für Hinweise, die zur Ermittlung eines Täters führen, hat die Staatsanwaltschaft Hamburg eine Belohnung ausgesetzt.

"Geschlagen und getreten"

Der 35-jährige Mann hatte sich zwischen dem 28. und 30. August 2018 vor dem Einkaufszentrum Mercado in Altona mit anderen Obdachlosen aufgehalten, vermutet die Polizei. Sie geht davon aus, dass der Mann in diesem Zeitraum "erheblich geschlagen und getreten" wurde.

Bild vergrößern
Der verstorbene Rene G.. Die Polizei fragt, wer ihn Ende August 2018 gesehen hat.
Schwere innere Verletzungen

Nach Angaben der Polizei brach der 35-Jährige dann am 30. August in den Vormittagsstunden in einem Park in der Bernhard-Nocht-Straße in St. Pauli in der Nähe des Eingangs zum "CaFée mit Herz" zusammen. Er wurde in ein Krankenhaus transportiert und verstarb dort am nächsten Tag wegen seiner schweren inneren Verletzungen.

2.000 Euro Belohnung

Zeugen, die den Vorfall oder eine Schlägerei beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 040/4286-56789 oder in jeder Polizeidienststelle entgegengenommen. Für Hinweise, die zur Ermittlung eines Täters führen, hat die Staatsanwaltschaft Hamburg eine Belohnung in Höhe von 2.000 Euro ausgesetzt.

 

Weitere Informationen

Winternotprogramm für Obdachlose endet

Das Winternotprogramm für Obdachlose in Hamburg ist zu Ende gegangen. Fünf Monate lang standen Wohnungslosen an zwei Standorten 760 zusätzliche Übernachtungsplätze zur Verfügung. (01.04.2019) mehr

Neue Anlaufstelle für junge Obdachlose

Die Hamburger Sozialbehörde nimmt in der kommenden Woche einen weiteren Standort für wohnungslose Jugendliche und junge Erwachsene mit 40 Plätzen in Betrieb. (29.01.2019) mehr

Obdachlosenbefragung: Zahl Betroffener steigt

Nach einer Befragung unter Obdachlosen hat die Hamburger Sozialbehörde nun offiziell Ergebnisse vorgelegt. Sie zeigen: Die Zahl ist deutlich gestiegen und die Zahl ausländischer Betroffener wächst. (11.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 11.04.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:14
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal
02:25
Hamburg Journal