Stand: 14.12.2019 16:44 Uhr

Neuer S-Bahn-Tunnel unter Hamburgs Hauptbahnhof?

Menschen warten am Hamburger Hauptbahnhof auf S-Bahn © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks
Der Hamburger Hauptbahnhof ist stark frequentiert und muss entlastet werden.

Das Bundesverkehrsministerium schlägt einen neuen S-Bahn-Tunnel unter dem Hamburger Hauptbahnhof vor. Diesen überraschenden neuen Vorschlag zur Entlastung des Bahnhofs verkündete Enak Ferlemann (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, am Sonnabend bei der Eröffnung der S-Bahnstation Elbbrücken. Mit rund einer halben Million Fahrgästen täglich ist der Hamburger Hauptbahnhof der meistbefahrene Bahnhof in Deutschland und wichtigster Knotenpunkt für den Schienenverkehr in Norden.

Verkehrsministerium will neuen S-Bahn-Tunnel

Ferlemann erklärte, dass der Hamburger Hauptbahnhof dringend entlastet werden müsse und die geplante S4 nach Bad Oldesloe dafür nicht ausreiche. "Wir werden die Zukunft des Nahverkehrs in Hamburg auf der S-Bahn nicht bestehen, wenn wir nicht den Mut haben, dieses Ding gemeinsam zu stemmen", sagte der Staatssekretär.

S-Bahn-Gleis im Hauptbahnhof soll frei werden

Konkret meint er: "Dass wir unterm Hauptbahnhof am besten bis nach Altona kommen, um die Verkehre zu entflechten, dass wir die S-Bahn auf einem eigenen Gleis haben, unabhängig vom Hauptbahnhof." Damit sollten die jetzt von der S-Bahn genutzten Gleise im Hauptbahnhof entlastet und ausschließlich für den Nah-und Fernverkehr freigegeben werden.

Er wolle damit eine Diskussion anregen, sagte Ferlemann. Anders ließen sich die steigenden Fahrgastzahlen nicht stemmen.

Weitere Informationen
Ein ICE mit Neigetechnik (ICE-T) © picture-alliance / dpa Foto: Jan Woitas

Fahrplanwechsel der Bahn verspricht mehr Tempo

Ab Sonntag gilt der neue Fahrplan bei der Deutschen Bahn. Fahrgäste im Norden sollen von häufigeren und schnelleren Verbindungen profitieren. Es gibt aber auch Einschränkungen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.12.2019 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein schwarz-weißes Bild von einem Mann, der die Faust erhebt. © picture alliance/dpa Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Aktionstag in Hamburg gegen Gewalt an Frauen

Orangene Gebäude, rosa Tüten und eine Flagge am Rathaus: Am Tag gegen Gewalt an Frauen gibt es in Hamburg mehrere Aktionen. mehr

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) bei der Vorstellung der Steuerschätzung.

Steuerschätzung: Corona trifft Hamburg besonders hart

Allerdings ist das Loch bei den Hamburger Steuereinnahmen geringer als erwartet, wie Finanzsenator Dressel erklärte. mehr

Die Abgeordneten verfolgen die Sitzung der Hamburgische Bürgerschaft im Rathaus. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Bürgerschaft: Mehr Mitsprache bei Corona-Maßnahmen?

Muss das Parlament bei Corona-Verordnungen stärker einbezogen werden? Darüber debattiert heute die Hamburgische Bürgerschaft. mehr

Sperrung auf der Sievekingsallee nach einem schweren Autounfall. © TeleNewsNetwork Foto: Screenshot

Tödlicher Unfall auf Sievekingsallee: Urteile erwartet

Im Prozess um einen tödlichen Autounfall im Stadtteil Horn will das Hamburger Landgericht heute die Urteile verkünden. mehr