Stand: 22.07.2019 21:16 Uhr

Neuer Fährdienst auf der Elbe: Testbetrieb

Aus Stade und Wedel kann man künftig auch per Schiff nach Hamburg kommen: Eine Fähre der Husumer Reederei Watten Fährlinien soll drei Mal pro Tag auf der Strecke pendeln. Am Montag hat die Fähre den Testbetrieb aufgenommen.

Schiff

Ab 5. August mit der Fähre nach Stade

Hamburg Journal -

Der Test läuft und ab 5. August wird der Katamaran "Liinsand" täglich morgens, mittags und abends vom Fischmarkt über Wedel nach Stade unterwegs sein.

4,4 bei 15 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Katamaran mit Hybridantrieb

13 Euro soll die einfache Fahrt mit dem Katamaran "Liinsand" von Stadersand bis zur Endhaltestelle Altonaer Fischmarkt kosten, 8 Euro ab Wedel (alle Fahrzeiten und Preise auf einem Flyer des Betreibers). Zuvor war das Schiff im Wattenmeer unterwegs. Die "Liinsand" bietet Platz für 50 Passagiere und 15 Fahrräder. Sie ist ausgestattet mit einem Hybridantrieb. So kann der Katamaran im Hafen auf Batterieantrieb umschalten und stößt keinen Ruß aus.

Normaler Betrieb ab 5. August geplant

Ab dem 5. August soll der Normalbetrieb der neuen Linie starten. Dann fährt auch ein Bus vom Anleger Stadersand nach Stade.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 22.07.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:00
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal