Stand: 16.06.2019 12:07 Uhr

Neue U4-Stationen: Die Namen stehen fest

Bild vergrößern
Mitglieder der Jury präsentieren Schilder mit den neuen Haltestellen-Namen.

Die Namen für die beiden neuen Haltestellen der Hamburger U-Bahn-Linie 4 stehen fest. Die Stationen der U4-Verlängerung auf die Horner Geest heißen "Stoltenstraße" und "Horner Geest", wie die Hochbahn am Sonntag mitteilte.

Ideenwettbewerb der Hochbahn

Mitte April hatte die Hochbahn einen Ideenwettbewerb für die Haltestellennamen ausgerufen. Eine neunköpfige Jury aus Vertretern der Bezirkspolitik, der Stadtteilkonferenz Horn, des Quartierbeirats Horner Geest, des Jugendparlaments, der Verwaltung, des Hamburger Verkehrsverbundes und der Hochbahn musste sich schließlich entscheiden. Eingereicht wurden 570 Vorschläge, von denen nach einer Vorauswahl am Ende rund 20 übrig blieben.

"Stoltenstraße" wird die erste Haltestelle hinter der U2/U4-Haltestelle Horner Rennbahn heißen. Der Name orientiert sich an dem Straßennamen und deren Namensgeber Otto Stolten. Er war von 1919 bis 1925 Zweiter Bürgermeister Hamburgs. Der Haltestellenname "Horner Geest" orientiert sich an dem Quartiersnamen und erinnert an Hamburgs naturräumlichen Charakter mit Marsch und Geest. Die hier verlaufende Landschaftsachse vom Hauptbahnhof entlang der Geestkante bis zum Öjendorfer See wird derzeit neu gestaltet.

Baubeginn noch in diesem Jahr geplant

Die Verlängerung der U4 auf die Horner Geest soll mehr als 13.000 dort lebende Hamburger erstmals direkt an das Schnellbahnnetz anbinden. Ab der Haltestelle Horner Rennbahn führt eine rund 2,6 Kilometer langen Strecke in das Gebiet. Ende dieses Jahres soll der Bau beginnen. Die Hochbahn rechnet mit einer Inbetriebnahme der Strecke zur Mitte der 2020er-Jahre.

Ein Symbolbild für die Hamburger U-Bahn.

Heimatkunde: U-Bahn

Hamburg Journal -

Im Februar 1912 rumpelte die erste U-Bahn durch Hamburgs Untergrund, heutzutage ist das U-Bahnnetz 104 Kilometer lang. Die Heimatkunde hat fünf Fakten zusammengetragen.

3,91 bei 22 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Horner Initiative protestiert gegen U4-Ausbau

Die Hochbahn will die U-Bahn-Linie 4 in Horn ausbauen. Die Interessengemeinschaft "Rettet Horn" versucht, das zu verhindern, und hat am Sonnabend zum Protest gegen die Pläne aufgerufen. (13.04.2019) mehr

U4-Stationen: Design steht, Namen gesucht

Sonnengelb, hellgrün und viel Glas: Die Hochbahn hat die Siegerentwürfe für die künftigen U4-Stationen zur Horner Geest vorgestellt. Jetzt werden noch Namen gesucht. (27.03.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 16.06.2019 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:52
Hamburg Journal
02:35
Hamburg Journal
02:26
Hamburg Journal