Stand: 09.07.2020 14:17 Uhr  - NDR 90,3

NABU zählt 70 Jungstörche in Hamburg

Bild vergrößern
Die diesjährige Brutbilanz ist sogar die zweitbeste in Hamburg seit 50 Jahren.

70 junge Störche sind in diesem Jahr in Hamburg zur Welt gekommen - und werden von 34 Elternpaaren großgezogen. Damit wurde die Zahl des Vorjahres von 67 Jungstörchen nach Angaben des Naturschutzbund (NABU) Hamburg übertroffen. Die diesjährige Brutbilanz ist sogar die zweitbeste in Hamburg seit 50 Jahren.

Storchen-Bilanz: 70 neue Jungtiere in Hamburg

Hamburg Journal -

Für Hamburgs Störche ist 2020 ein gutes Jahr: Laut NABU haben die 34 Storchenpaare der Stadt 70 Junge bekommen. Drei davon stammen von den Internet-Stars "Erna" und "Fiete".

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Frühe Brutsaison

Laut Storchenexperte Jürgen Pelch wäre vielleicht sogar noch mehr Nachwuchs möglich gewesen. "Doch die Trockenheit im Frühjahr und die kalten Nächte Mitte Mai, während der Eisheiligen, haben das wohl verhindert", so Pelch. Die Brutsaison hat laut dem NABU in diesem Jahr schon sehr früh begonnen. Am 5. Februar kam der erste Hamburger Weißstorch aus seinem Winterquartier zurück und traf am Ochsenwerder Norderdeich in seinem Horst ein. Die letzten Tiere kamen Ende April in Hamburg an. "Es ist etwas Besonderes, wenn Störche in einer Großstadt einen Lebensraum finden", betont Tobias Hinsch, Geschäftsführer des NABU Hamburg.

Störche live im Internet

Ende Juli/Anfang August machen sich die Tiere auf ihre Reise in die Überwinterungsgebiete in Spanien, Portugal oder Afrika. Sechs Hamburger Störche, die der NABU im vergangenen Jahr mit je einem Sender versehen hat, können auf ihrem Rückflug live im Internet verfolgt werden.

Links
Link

Storchen-Webcam

Auf der NABU-Homepage können Storchenfreunde die Störche Rolf und Maria auf dem Hof Grundmann in Curslack beobachten. extern

Weitere Informationen
00:27

Gute Brutbilanz der Störche in Hamburg

Die diesjährige Brutbilanz der Störche ist die zweitbeste in Hamburg seit 50 Jahren. Insgesamt ziehen 34 Elternpaare 70 Jungstörche groß. Karsten Sekund berichtet. (09.07.2020) Video (00:27 min)

Warmer Februar: Die ersten Störche sind zurück

Eigentlich ist es noch Winter. Doch die ersten Störche treffen bereits in Schleswig-Holstein ein. Wegen des Klimawandels seien sie einen Monat früher als sonst, sagt ein Storchenbetreuer. (08.02.2020) mehr

An der Elbe entlang zu den Störchen

Die Elbtalauen sind bei Störchen als Nistplatz beliebt. Bei einer Radtour auf der Deutschen Storchenstraße können Naturfreunde viele der imposanten Vögel beobachten. (13.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.07.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:16
Hamburg Journal
01:52
Hamburg Journal
02:41
Hamburg Journal