Stand: 31.01.2018 16:15 Uhr

"Flashdance" kommt im September nach Hamburg

35 Jahre nach der Premiere des Kultfilms "Flashdance" kommt die Geschichte als Musical auf die deutschen Theaterbühnen. Im September wird es im Mehr! Theater in Hamburg gezeigt, danach geht es auf Tournee. Nach Hamburg sei das Musical noch in Düsseldorf, Salzburg und Bremen zu sehen, so die Produktionsfirma 2Entertain. Bereits in Planung seien Termine in Berlin, Frankfurt und Essen.

Film mit bekannten Hits

Bild vergrößern
Für das Musical werden noch Darsteller gecastet - auch für die Hauptrolle.

Der Soundtrack zum Film mit Jennifer Beals in der Hauptrolle und Hits wie "What A Feeling" und "Maniac" verkaufte sich mehr als 20 Millionen Mal. Erzählt wird die Geschichte der 18-jährigen Alex, die von einer Karriere als Tänzerin träumt. Noch verdient sie tagsüber ihr Geld als Schweißerin, nachts arbeitet sie als Tänzerin in zwielichtigen Bars. Die Castings für die Rolle sollen am 12. Februar starten.

Auch Gitte Haenning übernimmt eine Rolle

Einige andere Rollen sind schon besetzt: So übernimmt Gitte Haenning die Rolle von Hannah, die Alex hilft und unterstützt. "Ich liebe diesen Film und ich habe eine alte Liebesaffäre mit Hamburg", schwärmte die Sängerin.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 31.01.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:31
Hamburg Journal

Häusliche Gewalt nimmt zu

13.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Ausländische Investoren sollen Hafen beleben

13.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:00
Hamburg Journal

Die "Hobenköök" am Oberhafen

13.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal