Stand: 31.10.2019 15:03 Uhr  - NDR 90,3

Motorradfahrer bei Unfall in Bahrenfeld verletzt

Zwei Motorradfahrer verletzten sich nach einem Unfall in Bahrenfeld. © TV Elbnews Foto: Screenshot
Die beiden auf dem Motorrad fahrenden 19-Jährigen wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 19 Jahre alter Motorradfahrer am Mittwochabend im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld schwer verletzt worden. Ein Autofahrer nahm ihm die Vorfahrt, als er stadtauswärts fahrend an einer Kreuzung von der Luruper Chaussee in die Theodorstraße nach links abbiegen wollte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Wagen des 36-Jährigen kollidierte mit dem Motorrad, wodurch der Motorradfahrer und seine Begleiterin zu Boden stürzten. Dabei zog sich der 19-Jährige schwere Verletzungen am Bein zu. Die gleichaltrige Frau, die mit ihm auf dem Motorrad saß, wurde leicht verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Luruper Chaussee wurde wegen der Bergungsarbeiten zwischen Ebertallee und Theodorstraße für etwa eineinhalb Stunden stadteinwärts gesperrt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 31.10.2019 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Kind mit Schutzmaske sieht ernst aus. © photocase Foto: Michael Schnell

52 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

"Diffuses Infektionsgeschehen": In Hamburg sind am Sonntag 52 neue Corona-Fälle registriert worden. Steigt die Zahl weiter an, wird es für Großveranstaltungen wieder eng. mehr

Feuerwehrleute stehen vor einem Wohnhaus in Hamburg-Othmarschen. © NDR

Feuer in Othmarschen: 50 Menschen evakuiert

Die Hamburger Feuerwehr ist am Sonntag erneut ausgerückt: In Othmarschen brannte es in einem achtgeschossigen Haus, in dem sich auch ein Seniorenheim befindet. Die Bewohner mussten gerettet werden. mehr

Viele Kitas blieben am Dienstag dicht. © dpa Foto: David Ebener

Am Montag Warnstreiks bei Kitas und Krankenhäusern

Beschäftigte von Kitas, Krankenhäusern und der Hafenverwaltung HPA wollen sich am Montag an einem Warnstreik beteiligen. Einige Elbkinder-Kitas bleiben dann offenbar ganz geschlossen. mehr

Die Spieler des FC St. Pauli jubeln. © picture alliance / foto2press Foto: Martin Ewert

Festtagsstimmung im "Freudenhaus": St. Pauli siegt 4:2

Zweitligist FC St. Pauli hat seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Gegen Heidenheim gewann der Kiezclub mit 4:2. Die 2.226 zugelassenen Zuschauer sorgten für prächtige Stimmung im Millerntorstadion. mehr