Stand: 16.05.2019 17:29 Uhr

Scholz besucht Sparkassentag in Hamburg

Bild vergrößern
Bundesfinanzminister Olaf Scholz spricht auf dem 26. Sparkassentag.

Für Bundesfinanzminister Olaf Scholz war es ein seltenes Heimspiel - der SPD-Politiker und frühere Erste Bürgermeister hat in Hamburg auf dem Deutschen Sparkassentag eine Grundsatzrede gehalten. Er warb darin für die europäische Idee und versuchte, den Sparkassen-Instituten Sorgen vor einer EU-weiten Bankenregulierung zu nehmen.

Scholz stärkt Sparkassen den Rücken

Scholz gab als Ziel aus, dass Finanzinstitute ganz Europa als ihren Heimatmarkt sehen sollten. Künftige Entwicklungen dürften nicht von unterschiedlichen nationalen Regelungen behindert werden. Genau wie Kanzlerin Merkel (CDU)am Vortag würdigte auch Scholz den Beitrag der Sparkassen als Finanzdienstleister in der Region. Sie müssten weiterhin eine stabile Säule im Bankensystem bleiben.

Merkel: Nicht so viele Filialen schließen

Bild vergrößern
Bundeskanzlerin Merkel ruft die Sparkassen dazu auf, im ländlichen Raum vertreten zu sein.

Merkel hatte zum Auftakt des Sparkassentags am Mittwoch erklärt, die Sparkassen seien eine "wichtige Stütze im deutschen Finanzmarkt" und dies vor allem dort, wo die Bevölkerungsdichte geringer sei, sagte sie. "Bleiben Sie der Fläche gewogen." Denn mehr als die Hälfte der Menschen lebe im ländlichen Raum. "Das ist ganz, ganz wichtig", betonte die Kanzlerin. "Sie dürfen nicht so viele Filialen schließen." Merkel äußerte auch ein "deutliches Bekenntnis" zum Drei-Säulen-System in Deutschland aus privaten Banken, genossenschaftlichen Instituten und Sparkassen.

"Hamburger Erklärung" im Mittelpunkt

In die Hamburger Messehallen kommen am Mittwoch und Donnerstag mehr als 3.000 Teilnehmer und über 100 nationale und internationale Gäste, darunter Bundesbankpräsident Jens Weidmann. Im Mittelpunkt des zweitägigen Deutschen Sparkassentages steht die sogenannte Hamburger Erklärung. Ein Sieben-Punkte-Programm, das unter anderem die Forderungen des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes an Politik und Gesellschaft enthält. Und ein klares Bekenntnis der deutschen Sparkassen zu Europa.

Minister Scholz in den Messehallen.

Minister Scholz beim Deutschen Sparkassentag

Hamburg Journal -

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat eine Rede beim Deutschen Sparkassentag in den Messehallen gehalten. Darin richtete er den Blick vor allem auf die europäische Zusammenarbeit.

1,8 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Weitere Informationen
02:28
Hamburg Journal

Angela Merkel beim Deutschen Sparkassentag

Hamburg Journal

Der Wandel der Branche beschäftigt den Deutschen Sparkassentag. Es geht um Digitalisierung, Wettbewerb und die Bedeutung der Sparkassen für den Mittelstand. Kanzlerin Merkel sprach ein Grußwort. Video (02:28 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 16.05.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:37
Hamburg Journal
05:53
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal

Hamburg hat gewählt

Hamburg Journal