Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen am Ufer während das Löschboot "Branddirektor Westphal" auf dem Wasser sucht. Einsatzkräfte haben einen Mann am Hamburger Fischmarkt aus der Elbe gerettet. © picture alliance / dpa Foto: Jonas Walzberg

Mann stürzt in Hamburg in die Elbe

Stand: 12.01.2021 20:53 Uhr

In Hamburg ist am Sonnabendmittag ein Mann in die Elbe gefallen. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war im Einsatz.

Um kurz nach 13 Uhr ging ein Notruf in der Leitstelle ein: Ein offenbar betrunkener Mann sei zwischen den St. Pauli-Landungsbrücken und dem Fischmarkt ins Wasser gefallen und rufe um Hilfe. Kurz darauf waren zahlreiche Rettungskräfte vor Ort. Doch der Mann war bereits untergegangen. Taucher sprangen ins Wasser, die DLRG war mit einem Sonar-Boot und einer Drohne vor Ort, ein Hubschrauber suchte aus der Luft.

Gegen 14.15 Uhr, also gut eine Stunde nach dem ersten Notruf, konnten Taucher einen Mann aus der Elbe bergen. Die Retter an Land versuchten sofort, ihn wiederzubeleben. Die Versuche wurden im Rettungswagen auf dem Weg ins Krankenhaus fortgesetzt. Am Dienstag wurde bekannt, dass er in der Klinik gestorben ist.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

206 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Der Inzidenzwert ist in der Hansestadt nach Angaben der Sozialbehörde auf 94,6 gesunken. mehr

Zwei Senioren gehen durch das Impfzentrum in den Messehallen zu ihrer Impfung. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Messehallen: Zweitimpfungen gestartet

Der Impfbetrieb im Hamburger Impfzentrum verdoppelt sich - bleibt insgesamt aber überschaubar. mehr

Zwei Angeklagte im Prozess wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall warten in einem Gerichtssaal in Hamburg auf den Beginn der Verhandlung. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Einbruch in Millionärs-Villa: Männer verurteilt

Zwei Angeklagte müssen ins Gefängnis. Ganz aufgeklärt werden konnte der Einbruch allerdings nicht. mehr

Zwei Männer halten Panini Bilder von Hamburger:innen in den Händen. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Hilfe für Kultur und Clubs: Sammelalbum mit Hamburger Promis

Mehr als 200 Hamburger Berühmtheiten als Klebebildchen: Ein neues Panini-Sammelalbum unterstützt einen guten Zweck. mehr