Stand: 03.07.2020 20:33 Uhr  - NDR 90,3

Mann droht ICE in Luft zu sprengen

In einem ICE von Berlin nach Hamburg hat am Freitag nach Medienberichten ein Mann gedroht, den Zug in die Luft zu sprengen. Der ICE wurde am Mittag in Friesack westlich von Berlin gestoppt und von der GSG9 gestürmt. Alle 320 Reisenden standen für mehrere Stunden in dem Dorf und wurden später mit Bussen nach Hamburg gebracht. Der verwirrt wirkende Mann wurde überwältigt. Er hatte zahlreiche Taschen dabei, die alle untersucht werden mussten. | NDR 90,3 03.07.2020 20:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 03.07.2020 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:17
Hamburg Journal
02:14
Hamburg Journal
02:00
Hamburg Journal