Stand: 19.01.2018 14:04 Uhr

Viagogo: Landgericht stoppt WM-Kartenverkauf

Die Ticketplattform Viagogo darf vorerst keine Karten für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland verkaufen. Das entschied am Freitag das Landgericht Hamburg. Damit setzte sich die FIFA gegen die in der Schweiz ansässige Verkaufsplattform durch. Diese hatte überteuerte WM-Karten online zum Kauf angeboten, ohne dafür ein Kontingent von der FIFA zugeteilt bekommen zu haben. In der gerichtlichen Verfügung heißt es, Viagogo verstoße mit seinem irreführenden Verhalten gegen das deutsche Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Sollte der Tickethändler gegen die Verfügung verstoßen, droht ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000 Euro oder Ordungshaft von bis zu sechs Monaten.

FIFA warnt vor nicht zugelassen Verkaufskanälen

Die FIFA beginnt erst im April 2018 mit dem Verkauf von WM-Karten. Fans, die Tickets über nicht zugelassene Kanäle bezögen, müssten damit rechnen, bestellte und bezahlte Karten nicht zu erhalten, teilte der Fußball-Weltverband mit. Zudem könnten Tickets aus nicht zugelassenen Vertriebskanälen für ungültig erklärt werden.

Auch die Elbphilharmonie warnt vor Viagogo

Am Donnerstag hatten schon die Betreiber der Elbphilharmonie vor Viagogo gewarnt. Dort seien bereits vor dem Start des offiziellen Bestellzeitraums rund 230 Tickets für die zehn Konzerte der Serie "Konzerte für Hamburg" angeboten worden.

Wie die Elbphilharmonie mitteilte, wurden die entsprechenden Eintrittskarten noch gar nicht gedruckt. Dies passiere erst nach dem Ende der Bestellfrist am 16. Februar 2018. Da die Karten ausschließlich per Zufallsprinzip zugeteilt werden, kann kein Verkäufer damit rechnen, die auf Viagogo angebotenen Tickets zu einem späteren Zeitpunkt besorgen zu können.

 

Weitere Informationen
NDR Elbphilharmonie Orchester

"Konzerte für Hamburg"

NDR Elbphilharmonie Orchester

In der Saison 2018/2019 spielen das NDR Elbphilharmonie Orchester, die NDR Radiophilharmonie und die NDR Bigband weitere "Konzerte für Hamburg". Der Vorverkauf startet am 26. Februar 2019. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.01.2018 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:21
Hamburg Journal

CDU stößt Debatte über Schulsystem an

16.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Hamburgs Zukunftsprojekte an Elbe und Bille

16.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:21
Hamburg Journal

Bluttat in Harburg: 48-Jähriger getötet

16.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal