Stand: 08.11.2018 14:05 Uhr

Lamellen auf der Autobahn 7 sind repariert

Die Reparatur der Autobahn 7 südlich des Hamburger Elbtunnels ist schneller abgeschlossen als ursprünglich angenommen: Alle drei Spuren in Richtung Norden sind seit dem frühen Donnerstagnachmittag wieder befahrbar. Bei Waltershof waren am Dienstag erneut zwei gebrochene Lamellen festgestellt worden. Für die Reparaturen wurden Fahrstreifen gesperrt, es hatten sich kilometerlange Staus in Richtung Norden gebildet.

CDU stellt Anfrage zu Lamellen

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion forderte unterdessen Aufklärung von der Verkehrsbehörde, warum es auf dem Autobahnabschnitt immer wieder zu Lamellenbrüchen kommt. "Der Senat muss sich die Frage stellen lassen, wie es immer wieder passieren kann, dass der Bruch einzelner Bauteile zu einem völligen Verkehrskollaps führt", erklärte der Verkehrspolitiker Dennis Thering.

Erst vor vier Wochen hatte es lange Staus gegeben, weil in Waltershof eine Stahl-Lamelle gebrochen war. Im Frühsommer hatte es ähnliche Fälle gegeben. Die Autobahn südlich des Elbtunnels besteht auf vier Kilometern aus einer Brückenkonstruktion. Die einzelnen Elemente sind mit Stahl-Lamellen verbunden, damit sich die Brücke bei Wärme ausdehnen und bei Kälte zusammenziehen kann.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 08.11.2018 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:58
Hamburg Journal

Tödlicher Unfall: Lkw erfasst Radfahrer

19.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14
Hamburg Journal

Wirbel um Antifa-Aufkleber in Ida Ehre Schule

19.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal

"Norddeutschland bei Nacht" feiert Premiere

19.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal