Stand: 17.01.2019 06:17 Uhr

Lamelle repariert: Keine Störungen mehr auf A7

Bild vergrößern
In der Nacht zu Mittwoch waren die Arbeiter noch gescheitert, am Donnerstagmorgen konnten sie den Lamellenbruch schließlich beheben.

Die ganz langen Staus der vergangenen Tage auf der A7 bei Hamburg dürften erstmal passé sein: Die defekte Stahl-Lamelle südlich des Elbtunnels in Richtung Hannover ist in der Nacht zu Donnerstag erfolgreich ausgetauscht worden. Für die Autofahrer bedeutet das, dass sie nach den Engpässen seit Montag zwischen dem Elbtunnel und Waltershof wieder alle drei Spuren nutzen können. Seit dem frühen Morgen fließt der Verkehr wieder einwandfrei, wie ein Sprecher der Verkehrsleitstelle mitteilte.

Zum fünften Mal in einem Jahr

Videos
00:27

Lamellen-Arbeiten auf der A7 verzögern sich

Auf der A7 südlich des Elbtunnels müssen sich Autofahrer weiter auf Probleme einstellen. Die gebrochene Lamelle, die in der Nacht repariert werden sollte, muss doch ausgetauscht werden. Video (00:27 min)

Es war bereits das fünfte Mal innerhalb eines Jahres, dass eine Lamelle bei Waltershof kaputtgegangen war. Die Hochstraße vorm Elbtunnel soll in den kommenden Jahren saniert werden. Schon am Montag hatte sich der Verkehr zwischen Quickborn und Hamburg-Waltershof zeitweise auf einer Länge von 20 Kilometern, weil wegen des defekten Brückenverbindungselements ein Fahrstreifen Richtung Süden gesperrt worden war. Am Dienstag verschärfte zusätzlich eine fünfstündige Vollsperrung nach mehreren Unfällen die Situation.

Die Autobahn 7 südlich des Elbtunnels besteht auf vier Kilometern aus einer Brückenkonstruktion, deren einzelne Elemente mit Stahl-Lamellen verbunden sind. Das gebrochene Brückenverbindungselement war am Montag entdeckt worden und sollte eigentlich in der Nacht zu Mittwoch repariert werden. Beim Öffnen des Schachtes habe man aber festgestellt, dass die Lamelle nicht repariert werden könne, sondern ausgetauscht werden müsse, sagte der Verkehrskoordinator.

Über die aktuelle Lage auf der A7 sowie allen weiteren Straßen im Norden informiert das NDR Verkehrsstudio.

Ein Pendler sitzt im Auto im Stau © NDR, honorarfrei

ADAC-Stau-Statistik: Rekord in Hamburg

NDR 90,3 -

Stau und noch mehr Stau: Insgesamt wurden die Autofahrer in und um Hamburg im vergangenen Jahr gut 12.000 Stunden auf die Geduldsprobe gestellt. Laut ADAC-Statistik ist das Rekord.

5 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Tödlicher Unfall auf A7: Polizei sucht Zeugen

Nach einem Unfall mit einem toten Lkw-Fahrer auf der A7 bei Großburgwedel sucht die Polizei Zeugen. Die Sperrung der Fahrbahn Richtung Hannover konnte mittlerweile aufgehoben werden. mehr

Die aktuellen Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen für Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

A7-Bauarbeiten: Elbtunnel-Röhre wird gesperrt

Südlich des Hamburger Elbtunnels beginnen dieses Jahr umfangreiche Sanierungsarbeiten. Autofahrer auf der A7 müssen sich deshalb auf die Sperrung einer Tunnelröhre einstellen. (12.01.2019) mehr

A7-Großprojekte: Noch mindestens zehn Jahre

Ein Großprojekt nach dem anderen auf der A7: Zum Jahresbeginn wagen Hamburg und Schleswig-Holstein einen Ausblick. Autofahrer müssen noch mindestens zehn Jahre lang Geduld aufbringen. (11.01.2019) mehr

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.01.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:13
Hamburg Journal

U-Bahnhof Landungsbrücken wird saniert

21.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:59
Hamburg Journal

Aus für Rundflüge mit "Tante Ju"

21.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal

"Mogelpackung des Jahres 2018": Chipsletten

21.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal