Der SPD-Politiker Karl Lauterbach. © dpa bildfunk Foto: Michael Kappeler

Künftige Minister: Positive Reaktionen der Hamburger SPD

Stand: 06.12.2021 14:50 Uhr

Hamburgs Sozialdemokraten haben positiv auf die künftigen SPD-Ministerinnen und -Minister im Bundeskabinett von Olaf Scholz reagiert. Künftiger Bundesgesundheitsminister soll Karl Lauterbach sein.

SPD-Landesparteichefin Melanie Leonhard sprach von einem starken Team von fähigen Frauen und Männern. Alle werden in ihren Verantwortungsbereichen herausragende Arbeit leisten, twitterte Leonhard.

Dressel: "Der beste Erklärer wird jetzt zum Chefbekämpfer"

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) zeigte sich überrascht und froh, dass Karl Lauterbach die Leitung des Bundesgesundheitsministeriums übernimmt. Wie kein Zweiter sei Lauterbach in der Lage den Deutschen Corona zu erklären, so Dressel. Der beste Erklärer werde jetzt zum Chefbekämpfer.

Besonders gut sei außerdem die Wahl von Nancy Faeser die Innenministerin wird - als erste Frau in der Geschichte der Bundesrepublik. Gerade mit ihren Erfahrungen aus Hessen in puncto Rechtsextremismus sei sie eine Superbesetzung, so Dressel wörtlich.

Der gebürtige Hamburger und langjährige Scholz-Vertraute Wolfgang Schmidt soll den Posten des Kanzleramtchefs übernehmen.

Parität funktioniert, wenn man will

SPD-Fraktionschef Dirk Kienscherf lobte die Ausgewogenheit im Kabinett von Olaf Scholz. Es sei ein starkes Zeichen, dass Parität hergestellt werden konnte zwischen Frauen und Männern. Das zeige, dass Parität funktioniert, wenn man sie wirklich will, so Kienscherf.

Weitere Informationen
Der SPD-Politiker Karl Lauterbach. © dpa bildfunk Foto: Michael Kappeler

Karl Lauterbach soll neuer Bundesgesundheitsminister werden

Auch die weiteren Ministerinnen und Minister der SPD stehen fest. Das Innenministerium wird erstmals mit einer Frau besetzt. Mehr bei tagesschau.de. extern

Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil. © dpa bildfunk Foto: Michael Kappeler

Niedersachse Hubertus Heil bleibt Bundesarbeitsminister

Der SPD-Bundestagsabgeordnete wird auch in der Ampel-Koalition das Ressort für Arbeit und Soziales übernehmen. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.12.2021 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

SPD

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Auf einer Anzeigetafel in einer U-Bahn-Station in der Hamburger Innenstadt ist der Text "Mittwoch ganztägig Streik bei der Hochbahn" zu lesen. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Warnstreik: Hochbahn-Busse und U-Bahnen fahren am Mittwoch nicht

In Hamburg droht am Mittwoch der Ausfall nahezu aller U-Bahnen und Hochbahn-Busse. Grund ist ein ganztägiger Warnstreik. mehr