Stand: 24.07.2020 18:13 Uhr

Kostenlose Corona-Tests für Hamburgs Lehrkräfte

Hamburgs Lehrerinnen und Lehrer können sich im neuen Schuljahr kostenlos auf eine Covid-19-Infektion testen lassen. Einen entsprechenden Vertrag hat die Schulbehörde mit der Kassenärztlichen Vereinigung unterschrieben.

Corona-Test ist für Lehrkräfte freiwillig

Die knapp 25.000 Lehrer und Beschäftigen in den staatlichen und privaten Hamburger Schulen können sich außerhalb ihrer Dienstzeit auf das Corona-Virus bei ihrem Arzt oder ihrer Ärztin testen lassen - und das mehrfach, auch ohne dass ein konkreter Verdacht vorliegt. Die Tests sind freiwillig und werden zunächst bis zu den Herbstferien angeboten, erklärte Schulsenator Ties Rabe (SPD).

Krankenkasse rechnet mit Schulbehörde ab

Die Beschäftigten können sich in ihrer Schule ein entsprechendes Berechtigungsschreiben aushändigen lassen. Die Kassenärztliche Vereinigung rechnet die Kosten direkt mit der Schulbehörde ab. Diese geht von zwei bis vier Millionen Euro aus. Positive Befunde werden entsprechend dem Bundesinfektionsschutzgesetz dem Gesundheitsamt und der Schulbehörde gemeldet.

Die Erzieherinnen und Erzieher in Hamburgs Kitas können sich schon länger kostenlos auf eine Corona-Infektion testen lassen. Eine Ausdehnungen der kostenlosen Tests auf weitere Personenkreise hält die Sozialbehörde gegenwärtig für nicht sinnvoll.

Weitere Informationen
Zwei junge Reisende mit ihren Koffern am Hamburger Flughafen. © imago images/Nikita Foto: imago images/Nikita

Hamburg bekommt Fluggast-Daten von Urlaubern

Die Gesundheitsämter wissen ab sofort, wer aus einem Risikogebiet zurückkehrt. Um neue Corona-Ausbrüche in Hamburg zu verhindern, werden ihnen Namen und Adressen der Fluggäste übermittelt. (22.07.2020) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.07.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Melanie Leonhard (Sozialsenatorin) im Studio des Hamburg Journals.

Leonhard kündigt neue Corona-Maßnahmen an

Angesichts steigender Corona-Zahlen werde der Hamburger Senat weitere Einschränkungen beschließen, sagte die Sozialsenatorin im Hamburg Journal. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Negativ-Rekord: 276 Corona-Neuinfektionen in Hamburg

So viele Neuinfektionen wie noch nie seit Ausbruch der Corona-Pandemie: Am Freitag gibt es eine Sondersitzung des Hamburger Senats. mehr

Die Jacht "Eclipse" liegt bei Blohm + Voss in Hamburg im Dock. © picture alliance / dpa Foto: Winfried Rothermel

Corona-Fälle auf Abramowitsch-Jacht "Eclipse"

Corona-Fälle im Hamburger Hafen: Offenbar wurde das Virus an Bord der Jacht des russischen Milliardärs Abramowitsch nachgewiesen. mehr

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans

Studie "Sicherheit und Kriminalität in Deutschland" startet

In Hamburg werden 23.000 Bürger nach ihrem Sicherheitsempfinden und ihrer Wahrnehmung der Polizeiarbeit befragt. mehr