Stand: 03.03.2020 11:36 Uhr  - NDR 90,3

Kosmetik-Konzern Beiersdorf legt Zahlen vor

Bild vergrößern
Anders als in den Vorjahren stellt Beiersdorf-Vorstandschef Stefan de Loecker die Jahresbilanz diesmal in einer Telefonkonferenz vor. (Archivbild)

Der Hamburger Kosmetik-Konzern Beiersdorf hat im vergangenen Jahr bei Umsatz und Gewinn zugelegt. Mit Cremes und anderen Produkten aus der Kernmarke Nivea hat Beiersdorf im vergangenen Jahr zwar nur etwa drei Prozent mehr Umsatz erwirtschaftet. Andere Kosmetikartikel wie Eucerin oder La Prairie legten aber wesentlich kräftiger zu. Beiersdorf wächst deshalb beim Umsatz insgesamt um knapp sechs Prozent auf mehr als 7,6 Milliarden Euro.

Beiersdorf spricht von starkem Geschäftsjahr

Der Gewinn nach Steuern klettert auf knapp 800 Millionen Euro. Davon sollen auch die Aktionäre profitieren, die Dividende soll stabil bleiben. Vorstandschef Stefan de Loecker spricht von einem starken Geschäftsjahr. Er hatte bei seinem Amtsantritt bei Beiersdorf vor einem Jahr eine Neuausrichtung des Konzerns angekündigt und will verstärkt in neue Märkte investieren. Da gebe es noch viel zu tun, so der Unternehmenschef.

Pressekonferenz wegen Corona abgesagt

Ursprünglich wollte de Loecker die Jahresbilanz bei einer Pressekonferenz vorstellen. Das aber wurde aus Sorge vor dem sich ausbreitenden Coronavirus abgesagt und durch eine Telefonkonferenzt ersetzt. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern mit verstärktem Gegenwind, da die Folgen von Corona auf das eigene Geschäft noch nicht abzusehen seien.

Weitere Informationen

Der Mann, der die Nivea-Creme erfand

Mit der Nivea-Creme begründete Oscar Troplowitz den Erfolg des Beiersdorf-Konzerns. Auch als sozialer Wohltäter setzte er um 1900 in Hamburg Maßstäbe. (27.04.2018) mehr

Beiersdorf: Erst Apotheke, nun Kosmetik-Riese

Mit einer neuen Art des Verbandmulls begann Ende des 19. Jahrhunderts die Erfolgsgeschichte der Beiersdorf AG. Heute sind Klassiker wie Nivea und Hansaplast weltweit bekannt. (02.03.2014) mehr

Nivea: Vom Alltagsprodukt zur Kultmarke

Vor 100 Jahren brachte Beiersdorf die Crème de la Crème auf den Markt. Ihr Name: "Nivea". Heute ist sie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Eine Erfolgsgeschichte. (09.05.2011) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.03.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:34
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal