Stand: 23.05.2020 08:40 Uhr  - NDR 90,3

Kommentar: "Wie viele Frauen sitzen künftig im Senat?"

von Anette van Koeverden

Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Grünen laufen seit rund vier Wochen. Wichtige Themen sind besprochen, Schule, Wissenschaft, Inneres, Wirtschaft und vor allem Verkehr. Ein Kommentar von Anette van Koeverden.

Bild vergrößern
NDR 90,3 Redakteurin Anette van Koeverden fragt sich, welcher Senator Platz für eine Frau macht.

Können die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Grünen noch scheitern? Ich denke nicht, denn auch bei schwierigen Themen haben sich beide geeinigt. Die SPD konnte sich vor allem in der Innenpolitik durchsetzen und in puncto Wirtschaftsverkehr. Die A26 Ost kommt. Die Grünen bekommen die autoarme Innenstadt und eine Pop-up-Bike-Lane in der Hafencity, also einen geschützten Radstreifen auf der Straße und der Vollhöfner Wald bleibt.  

Koalitionsverhandlungen auf der Zielgeraden

Insgesamt sind die Verhandlungen damit auf der Zielgeraden. Das liegt aber vor allem daran, dass Geld bislang kein Thema ist. Am Anfang schwor Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) alle auf einen Sparkurs ein, angesichts von Steuermindereinnahmen und Corona-Soforthilfen. Aber in den Verhandlungen konnte jeder nun seine Wünsche nach mehr Personal und Ausbau durchsetzen. Allerdings mit dem fiesen kleinen Hinweis auf den Finanzierungsvorbehalt. Konflikte sind damit auf den Herbst verschoben, wenn es bei den Haushaltsberatungen darum geht, was bezahlbar ist und was nicht.  

Kommentar: Koalitionsverhandlung auf der Zielgeraden

NDR 90,3 - Der Hamburg-Kommentar -

Die Koalitionsverhandlungen gehen dem Ende zu, aber das Thema Gleichstellung wird ausgeblendet. Muss ein Senator einer Senatorin weichen? Anette van Koeverden kommentiert.

2,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Gleichstellung im Senat - muss ein Senator gehen?

Und ein weiteres Thema wird bislang ausgeblendet: Wie viele Frauen sitzen künftig im Senat? Grünen-Fraktionschef Anjes Tjarks möchte gerne Verkehrssenator werden, der grüne Justizsenator Till Steffen hätte gerne den Verbraucherschutz dazu und SPD-Finanzsenator Andreas Dressel soll einen Blick auf die Wirtschaftsbehörde als Beiboot geworfen haben.  

Fakt ist aber, dass nach jetzigem Stand nur SPD-Sozialsenatorin Melanie Leonhard und die grüne Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank als Frauen gesetzt sind. Soll sich das Thema Gleichstellung auf der Senatsbank widerspiegeln, müssten mindestens drei Frauen dazu kommen. Bleibt die spannende Frage: welcher Senator muss möglicherweise seinen Platz für eine Frau räumen? Es kann spannend werden.

Weitere Informationen
02:05
Hamburg Journal

Hamburg auf dem Weg zur Fahrradstadt

Hamburg Journal

Durch Kreisverkehre mit extra Radstreifen will Hamburg die Stadt fahrradfreundlicher gestalten. Die Grünen fordern außerdem einen Ausbau von schnellen Radverbindungen. Video (02:05 min)

Rot-Grün hält an Hamburger Infrastrukturprojekten fest

Bei den Koalitionsgesprächen von SPD und Grünen stehen heute die Themen Verbraucherschutz und Gesundheit an. Das Bündnis "Hamburger Krankenhausbewegung" fordert mehr Investitionen im Pflegebereich. (22.05.2020) mehr

SPD und Grüne wollen mehr bezahlbaren Wohnraum

Bei den Koalitionsgesprächen von SPD und Grünen stand am Mittwoch auch das Thema Wohnraum im Vordergrund. Man wolle den geförderten Wohnungsbau stärken, hieß es. (20.05.2020) mehr

Hamburg bekommt autoarme Innenstadt

Hamburgs SPD und Grüne haben sich in ihren Koalitionsverhandlungen auf ein Konzept für eine autoarme Innenstadt geeinigt. Jungfernstieg und Passagenviertel sollen weitgehend für Autos gesperrt werden. (18.05.2020) mehr

Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg

In Hamburg ist eine neue Bürgerschaft gewählt worden. Hier gibt es alles zu den Wahlergebnissen, den neuen Abgeordneten, Interviews, Reaktionen auf die Wahl. mehr

NDR 90,3

Der Hamburg-Kommentar

NDR 90,3

Immer sonnabends um 8.40 Uhr kommentiert die Aktuell-Redaktion von NDR 90,3 das politische Geschehen in Hamburg. Alle Kommentare zum Nachlesen gibt es hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Der Hamburg-Kommentar | 23.05.2020 | 08:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:33
Hamburg Journal
02:36
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal