Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. © NDR/Marcus Krüger Foto: Marcus Krüger

"Danke, dass Sie uns beim Helfen helfen"

Stand: 11.12.2021 08:40 Uhr

Kinder haben während der Corona-Pandemie besonders gelitten. Nun gilt es, praktisch zu helfen, meint Sabine Rossbach, die Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg.

von Sabine Rossbach

Schulen geschlossen, Kitas zu, Spielplätze verriegelt, kein Sport, keine Freundinnen und Freunde. Eltern in Sorge, Homeschooling und hinter manch verschlossener Tür sind Dinge passiert, die nicht hätten passieren dürfen. Häusliche Gewalt, Vernachlässigung, überforderte Familien - all das hat unseren Kindern zugesetzt. Viele haben den Anschluss in der Schule verpasst, viele wurden traurig, viele waren und sind verängstigt über die schlechten Nachrichten, die Kinder schwer verarbeiten können, die aber dennoch nicht an ihnen vorbeigehen.

Kinder leiden besonders in Pandemie-Zeiten

Eine nicht kleine Anzahl von Studien sagt uns, dass die Kinder in der Pandemie-Zeit ganz besonders gelitten haben. Nicht nur offensichtlich, sondern auch seelisch. Und hier gilt es, praktisch zu helfen. Deshalb haben wir diesmal den Kinderschutzbund mit seinen vielfältigen Angeboten für unsere Aktion "Hand in Hand" ausgesucht. Der Kinderschutzbund hilft in großen Städten und auf dem Land, hat sehr viele ganz unterschiedliche Angebote für Kinder - von der warmen Mahlzeit über den Treffpunkt zum Spielen bis hin zu Bildungsangeboten und Beratung für Eltern und Kinder in Not. Hier wissen wir, dass unsere Hilfe ankommt. Wir wissen, dass auch viele Ehrenamtliche das Engagement des Kinderschutzbundes tragen.

Von hier aus sagen wir schon einmal Danke für diese gute Arbeit. Und wir sagen unseren Zuschauern und Zuschauerinnen, Hörern und Hörerinnen ganz herzlichen Dank für ihren Zuspruch und für ihre Spende. Kinder sind unsere Zukunft. Danke, dass Sie uns beim Helfen helfen.

Weitere Informationen
Hubertus Meyer-Burckhardt (li.), Joachim Knuth, Cornelia Poletto, Sabine Rossbach und Carlo von Tiedemann am 10. Dezember 2021 beim Spendentag für Hand in Hand für Norddeutschland. © Marco Peter

"Hand in Hand": Danke für Ihre Spende!

NDR Mitarbeitende und Prominente haben im Rahmen der Benefizaktion "Hand in Hand" Spenden für Kinder in Not angenommen. mehr

Hand in Hand für Norddeutschland

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Die NDR Benefizaktion

Mit Ihrer Hilfe und prominenter Unterstützung ist eine große Spendensumme für Projekte des Deutschen Kinderschutzbundes zusammengekommen. mehr

Hamburger Rathaus mit blauem Himmel © digiphot - MEV-Verlag Germany

Der Hamburg-Kommentar - Sonnabend bei NDR 90,3

Jeden Sonnabend um 8.40 Uhr kommentiert die Aktuell-Redaktion von NDR 90,3 das politische Geschehen in Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Der Hamburg-Kommentar | 11.12.2021 | 08:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

An der Klinke der Zimmertür einer Jugendlichen hängt ein Mund-Nasen-Schutz. (Symbolfoto) © picture alliance / ROBIN UTRECHT

Positiver Corona-Test bei sich oder im Umfeld: Was nun?

Ein Überblick der Regeln zu Quarantäne, Isolation und Freitesten, die laut Sozialbehörde derzeit in Hamburg gelten. mehr