Stand: 21.07.2019 20:01 Uhr

Köhlbrandbrücke nach Sperrung wieder frei

Wegen Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten ist die Köhlbrandbrücke in Hamburg am Wochenende voll gesperrt worden. Bei den Arbeiten handelte es sich nach Angaben der Hafenbehörde Hamburg Port Authority (HPA) um eine routinemäßig alle sechs Jahre stattfindende Brückenprüfung. Außerdem wurden Instandsetzungsarbeiten an dem Bauwerk durchgeführt.

Kölbrandbrücke

Vollsperrung der Köhlbrandbrücke

Hamburg Journal -

Alle sechs Jahre muss die Köhlbrandbrücke auf ihre Sicherheit geprüft werden. Für die Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten war die Brücke ein Wochenende voll gesperrt.

4,9 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bis Sonnabendmittag stand zunächst noch eine Fahrspur in jede Richtung zur Verfügung, danach wurde die Köhlbrandbrücke für den Rest des Wochenendes komplett gesperrt. Gegen 20 Uhr am Sonntag wurde sie wieder freigegeben.

Bild vergrößern
Instandsetzungsarbeiten und Brückenprüfung: Die Köhlbrandbrücke wurde gesperrt.

Während der Sperrung wurde laut HPA auch die Unterseite der Brücke mithilfe von Arbeitsbühnen untersucht und die tragenden Stahlseile mit einer Drohne. Geplant waren auch Vermessungsarbeiten, für die es erforderlich war, dass die Brücke nicht schwingt - also einige Zeit nicht befahren wurde.

Köhlbrandbrücke soll bald ersetzt werden

Die 1974 eröffnete Brücke ist in die Jahre gekommen und soll bis 2030 durch eine neue Querung ersetzt werden. Noch ist nicht entschieden, ob eine neue Brücke oder ein Tunnel gebaut wird. Im Januar war ein Mindestabstandsgebot von 50 Metern für Lastwagen ab 3,5 Tonnen eingeführt worden. Werktags fahren rund 38.000 Fahrzeuge über die Brücke, am Wochenende allerdings nur um die 8.000.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Köhlbrandbrücke: Neues Leitsystem gegen Stau

Seit Lkw auf der Köhlbrandbrücke im Hamburger Hafen 50 Meter Abstand halten müssen, kommt es zu Staus. Die Hafenverwaltung HPA setzt nun auf ein neues Leitsystem, damit der Verkehr besser fließt. (19.02.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.07.2019 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:16
Hamburg Journal
02:22
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal