Stand: 25.05.2020 13:07 Uhr

Keine neuen Corona-Fälle in Hamburg

Eine Krankenpflegerin arbeitet in Schutzkleidung in einem Krankenzimmer auf der Intensivstation. © picture alliance/dpa Foto: Marcel Kusch
Momentan werden 14 Menschen aus Hamburg wegen des Sars-Cov2-Virus auf Intensivstationen behandelt.

In Hamburg sind am Montag keine weiteren Infektionen mit dem neuen Sars-Cov2-Virus bestätigt worden. Damit blieb die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie unverändert bei 5.061, wie die Gesundheitsbehörde mitteilte. Laut Robert Koch-Institut (RKI) können davon rund 4.700 Menschen inzwischen als genesen angesehen werden.

Deutlich weniger Menschen in Krankenhäusern

Die Zahlen aus den Krankenhäusern sind seit mehreren Wochen rückläufig. Derzeit befinden sich 37 Hamburger und Hamburgerinnen wegen der Lungenkrankheit in stationärer Behandlung, davon werden 14 Personen intensivmedizinisch betreut. Mitte April hatten noch mehr als 260 Menschen aus Hamburg mit Covid-19 im Krankenhaus gelegen. Nach Angaben des Instituts für Rechtsmedizin wurde bisher bei 215 verstorbenen Hamburgerinnen und Hamburgern eine Covid-19-Erkrankung als Todesursache festgestellt.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Ein Intensivbett mit einem Beatmungsgerät.  Foto: Roland Weyrauch

Coronavirus: So ist die Lage bei Intensivbetten in Hamburg

Wie ist die Auslastung der Hamburger Krankenhäuser? Sind noch Intensivbetten mit Beatmungsgeräten frei? Hier finden Sie laufend aktualisierte Daten aller Kliniken in Hamburg. mehr

Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Auf einem Schild in einer Innenstadt steht "Wir haben geöffnet". © dpa bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona-News-Ticker: Öffnungsstrategie ist Thema in den Ländern

In SH tagt der Landtag, in Hamburg berät der Senat - und in Niedersachsen hat Ministerpräsident Weil das Wort. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.05.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Peter Tschentscher (SPD),  Hamburgs Erster Bürgermeister, spricht über neue Corona-Beschlüsse. © Pressestelle des Senats

Corona-Gipfel: Hamburg trägt Lockerungen trotz Bedenken mit

Der Lockdown wird bis zum 28. März verlängert, es gibt aber je nach Infektionslage Möglichkeiten für Öffnungsschritte. mehr