Stand: 22.01.2019 14:37 Uhr

Internet-Handel wieder mit kräftigem Zuwachs

Immer mehr Menschen bestellen immer mehr Waren immer häufiger online - dieser Trend ist seit Jahren ungebremst. Der Internet-Handel hat im abgelaufenen Jahr wieder kräftig zugelegt und mit einem Wachstum von 11,4 Prozent das Wachstum der Vorjahre sogar noch übertroffen. Insgesamt bestellten die Verbraucher in Deutschland für 65,1 Milliarden Euro Waren im Internet, wie der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) am Dienstag in Hamburg mitteilte. Mit Dienstleistungen sowie klassischem Versandhandel lag das Umsatzvolumen bei 85,5 Milliarden Euro. Damit entfallen rund 14 Prozent des deutschen Einzelhandels auf den Versandhandel - so viel wie noch nie. Für das laufende Jahr erwartet der Verband abermals ein zweistelliges Wachstum und damit einen Online-Umsatz von rund 72 Milliarden Euro mit Waren.

.

Internet-Handel boomt

Hamburg Journal 18.00 -

Der Internet-Handel wächst weiter. Im vergangenen Jahr gab es einen Anstieg um mehr als elf Prozent und einen Rekordumsatz. Ein solches Wachstum wird auch für dieses Jahr erwartet.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wachstum in allen Branchen

Ein Drittel der Deutschen kaufe inzwischen jede Woche im Netz, sagte bevh-Präsident Gero Furchheim. "Wir sehen es auch bei den Waren die gekauft werden. Es geht quer durch alle Branchen. Alle Warenkategorien hatten ein Wachstum. Wachstumssieger waren Bereiche wie Lebensmittel, aber auch Elektronik, Schmuck, Tierbedarf, die über 20 Prozent Wachstum hatten."

Rund die Hälfte der Hamburger Einzelhändler mit Sortiment im Netz

Auch viele Einzelhändler haben sich dem Trend demnach inzwischen angepasst. "Dass die Konkurrenzsituation für den einzelnen Ladenanbieter schwierig ist, ist klar. Auf der anderen Seite entstehen aber auch viele neue Betätigungschancen", sagte Furchheim. Besonders erfolgreich sind demnach sogenannte Multichannel-Anbieter, also Händler, die mehrere Vertriebswege nutzen und zum Beispiel auch Ladengeschäfte betreiben. In Hamburg ist einer Umfrage zufolge allerdings erst rund die Hälfte der Einzelhändler mit ihrem Sortiment online.

Weitere Informationen

City-Einzelhändler fordern attraktivere Plätze

Angesichts der Online-Konkurrenz fragen die Einzelhändler in der Hamburger City: "Ist die Innenstadt noch zu retten?" Bei einem Treffen mit dem Bürgermeister verlangten sie attraktivere Plätze. (28.11.2018) mehr

Studie: Einzelhandel in der City unter Druck

Der Einzelhandel in der Hamburger Innenstadt gerät durch den Onlinehandel erheblich unter Druck. Laut einer Studie der HSH Nordbank wachsen aber der Lebensmittel-Verkauf und die Gastronomie. (18.09.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.01.2019 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

00:32
Hamburg Journal 18.00

Prozess wegen Bandendiebstahls gestartet

20.02.2019 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
00:37
Hamburg Journal 18.00

Hamburger Steuereinnahmen legen zu

20.02.2019 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
02:13
Hamburg Journal

Hamburg will Pflegebedürftige entlasten

19.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal