Busse fahren wieder durch die Mönckebergstrasse in Hamburg, nachdem durch Fortschritte im Ausbau der U-Bahn Station Mönckebergstrasse eine Fahrbahn wieder freigegeben werden konnte. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

In der Mönckebergstraße fahren wieder Busse

Stand: 24.11.2021 14:23 Uhr

Rechtzeitig zur Adventszeit ist die Mönckebergstraße wieder frei für den Bus- und Radverkehr. Die Hamburger Hochbahn kommt bei der Sanierung des darunter liegenden Tunnels der U3 gut voran.

Die Baustelle für den barrierefreien Ausbau der U-Bahn-Haltestelle in der Straße sei so weit vorangekommen, dass sie verkleinert werden konnte, teilte die Hamburger Hochbahn am Mittwoch mit. Allerdings geht es für die Busse ebenso wie für Taxis und Fahrradfahrende erstmal nur im ampelgesteuerten Blockverkehr durch die Einkaufsstraße. "Ungefähr 50 Prozent der Busse fahren hier wieder durch, die anderen 50 Prozent fahren weiter durch die Steinstraße", sagte Projektleiter Thorge Reinke.

Mönckebergstraße: U-Bahn-Station wird barrierefrei ausgebaut

Zu den Arbeiten in der U3-Haltestelle gehört neben dem Einbau von Aufzügen die Erhöhung der Bahnsteige für einen niveaugleichen Ein- und Ausstieg. Zusätzlich werden Leitsysteme für sehbehinderte Menschen eingebaut und die Haltestelle insgesamt saniert.

Die eine Bahnsteigseite der Station Mönckebergstraße ist fast fertig, mit zweitem Ausgang und Fahrstuhl. Die andere Seite ist in Arbeit. Projektleiter Reinke ist zufrieden: "Wir liegen sowohl im Terminrahmen als auch im geplanten Kostenrahmen." 16 Millionen Euro kostet die modernisierte Haltestelle.

U3: Bauarbeiten noch bis Ende März

Die Haltestelle Mönckebergstraße ist Teil des Gesamtprojekts "U3 Innenstadt". Zwischen Baumwall und Hauptbahnhof gibt es mehrere Baustellen, zum Beispiel an den Stationen Rathaus und Rödingsmarkt sowie in Tunneln. Die U3 soll ihren Betrieb am 28. März 2022 in der Innenstadt wieder aufnehmen. Die Sperrung zwischen Baumwall und Hauptbahnhof besteht seit Februar.

Diese Haltestellen der U3 sind gesperrt:

 

Weitere Informationen
Arbeiter an der Baustelle der U-Bahnstation Rödingsmarkt. © NDR Foto: Reinhard Postelt

Halbzeit: Wie der U3-Umbau in der Innenstadt vorankommt

Die Strecke der Hamburger U-Bahn-Linie wird 14 Monate lang saniert. Zur Halbzeit zieht die Hochbahn eine Zwischenbilanz. (12.08.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.11.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Peter Tschentscher (SPD), Hamburgs Erster Bürgermeister, über Corona-Maßnahmen in Hamburg.

Corona-Regeln in Hamburg: Einschränkungen bei Großveranstaltungen und zu Silvester

Hamburgs Bürgermeister Tschentscher erläuterte die Bund-Länder-Beschlüsse. Zu Silvester gibt es wieder ein Feuerwerksverbot und die Zuschauerzahl bei Großveranstaltungen wird begrenzt. mehr