Stand: 10.10.2018 07:30 Uhr

Immer mehr Wohnungslose in Unterkünften

In Hamburg leben immer mehr wohnungslose Menschen in städtischen Unterkünften. Mehr als 4.800 sind es inzwischen und damit fast doppelt so viele wie noch im Jahr 2015. In diesem und im vergangenen Jahr seien viele Unterkünfte neu entstanden, heißt es beim Landesbetrieb Fördern und Wohnen. Inzwischen gebe es 120 Standorte in der Stadt. So könnten mehr Wohnungslose und von Obdachlosigkeit bedrohte Hamburger untergebracht werden. Darunter auch viele Familien mit Kindern.

Seit etwa drei Jahren ist Fördern und Wohnen dazu verpflichtet, freie Plätze nicht nur mit Flüchtlingen sondern auch mit Wohnungslosen zu belegen.

"Sozialer Wohnungsbau ist wichtig"

Auch Obdachlose, die von der Straße weg wollten, könnten inzwischen deutlich schneller einen dauerhaften Platz bekommen, so Patrik Rieken, Leiter der Obdachlosenunterkunft "Pik As" gegenüber NDR 90,3.

In den Unterkünften gibt es Sozialarbeiter, die die Bewohner beraten, wo sie passende Hilfe zum Beispiel bei der Wohnungssuche oder Erziehungsfragen finden. Sie vermitteln auch Begleitung bei Behördengängen. Ziel sollte aber nicht sein, immer mehr Menschen öffentlich unterzubringen, heißt es aus der Sozialbehörde. Die Zahlen zeigten aber, wie wichtig der Bau von günstigen Wohnungen sei.

Vermittlungsrate stieg ebenfalls

Aber es gibt auch positive Zahlen: Die Fachstelle für Wohnungsnotfälle kann ihre Vermittlungsrate seit Jahren steigern. Im vergangenen Jahr konnte sie für rund 2.150 Haushalte eine dauerhafte Bleibe finden - fast ein Viertel mehr, als noch im Vorjahr.

Weitere Informationen

Öffnung des Winternotprogramms gefordert

Hamburger Initiativen und Ehrenamtliche wollen erreichen, dass Obdachlose ganztägig im Winternotprogramm untergebracht werden. Sie haben einen offenen Brief an die Stadt verfasst. (18.09.2018) mehr

"Pik As": 100 Jahre Herberge für Obdachlose

Ein Bett, eine warme Mahlzeit und eine Dusche: Das "Pik As" versorgt Obdachlose mit dem Nötigsten - vor 100 Jahren eröffnete es in der Hamburger Neustadt. (10.10.2013) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 10.10.2018 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:54
Hamburg Journal

Suding bleibt an der Spitze der FDP Hamburg

23.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Bergedorf: Handwerker zeigen ihr Können

23.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:54
Hamburg Journal

Rathaus-Fest: 100 Jahre Wahlrecht für alle

23.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal