Stand: 27.01.2020 13:28 Uhr

Immer mehr E-Busse in Hamburg unterwegs

Die Zahl der Elektrobusse auf Hamburgs Straßen nimmt weiter zu. Sowohl die Hamburger Hochbahn als auch die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) werden bis Jahresende so viele neue E-Busse betreiben wie geplant. Das teilten die Verkehrsunternehmen auf Anfrage von NDR 90,3 mit. Die emissionsfreien Busse sollen nach dem Willen des Hamburger Senats für bessere Luft in der Hansestadt sorgen.

Hochbahn will auch Wasserstoffbusse einsetzen

Der Einsatz der Fahrzeuge mit Elektro- oder Wasserstoff-Antrieb ist im städtischen Luftreinhalteplan geregelt. Für die Hochbahn sind darin 63 emissionsfreie Busse vorgeschrieben. Gut die Hälfte davon stehe bereits auf den Betriebshöfen, sagte ein Unternehmenssprecher. Der Rest solle bis September 2020 ausgeliefert werden. Die Hochbahn bekommt mit vier zusätzlichen E-Bussen mehr Fahrzeuge als geplant. Außerdem sollen neue Wasserstoffbusse zum Einsatz kommen. Dafür holt die Hochbahn nun nicht nur europaweit Angebote ein, sondern sieht sich aktuell auch auf dem chinesischen Markt um.

VHH haben bereits 18 Elektrobusse im Einsatz

Auch die VHH liegen beim Einsatz der umweltfreundlichen Fahrzeuge im Zeitplan. Für sie sind künftig 29 Busse mit Elektro- oder Wasserstoffantrieb vorgeschrieben. Bereits jetzt sind laut VHH 18 E-Busse im Einsatz. Weitere 35 Fahrzeuge sollen im Laufe des Jahres folgen und damit- ähnlich wie bei der Hochbahn - mehr als geplant.

Jeder zwölfte Bus fährt emissionsfrei

Hochbahn und VHH betreiben in Hamburg insgesamt rund 1.500 Busse. Gemessen an der Gesamtzahl wird der Anteil emissionsfreier Busse mit acht Prozent vergleichsweise niedrig ausfallen. Ab diesem Jahr wollen beide Unternehmen allerdings nur noch emissionsfreie Busse bestellen.

Weitere Informationen
Ein Bus des HVV hält an einer Haltestelle.

HVV-Angebot deutlich ausgebaut

Busse und S-Bahnen im Hamburger Verkehrsverbund fahren von nun an häufiger. U-Bahnen verkehren mindestens alle zehn Minuten. Neu sind sechs sogenannte XPress-Buslinien. (15.12.2019) mehr

Ein Elektrobus der Hamburger Hochbahn © Hochbahn

Hamburger Hochbahn will klimaneutral werden

Die Hamburger Hochbahn will klimaneutral werden: Das Unternehmen will erreichen, dass für die Energie seiner Busse und U-Bahnen bis 2030 kein Kohlenmonoxid mehr ausgestoßen wird. (27.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.01.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) bei der Vorstellung der Steuerschätzung.

Steuerschätzung: Corona trifft Hamburg besonders hart

Allerdings ist das Corona-Loch bei den Hamburger Steuereinnahmen geringer als erwartet, meint Finanzsenator Dressel. mehr

Entertainer und Komiker Karl Dall zu Gast in der NDR Talk Show am 9. März 2018 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst

Karl Dall: Seebestattung statt Beerdigung

Nach dem Tod von Karl Dall äußerten viele Prominente ihre Trauer. Eine Beerdigung wird es nicht geben. mehr

Passanten sind an den St. Pauli Landungsbrücken am Hamburger Hafen unterwegs. © picture alliance/Bodo Marks/dpa

Impfbereitschaft im Norden am höchsten

Im europäischen Vergleich ist die Impfbereitschaft der Deutschen aber gering, ergab eine Befragung der Uni Hamburg. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

392 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

In den Krankenhäusern der Hansestadt liegen 88 Corona-Patienten auf Intensivstationen. mehr