Stand: 09.04.2020 15:35 Uhr

Immer informiert mit der NDR Hamburg App

Die Corona-Krise hat vieles durcheinandergebracht. Geschäfte sind geschlossen, es gibt Kontaktbeschränkungen und Bußgelder, die bei Nichteinhalten von der Polizei verhängt werden. Darüber hinaus stellen sich viele gesundheitliche Fragen: Wie kann man sich vor dem Virus schützen? Wo kann mann sich testen lassen und was bringen Antikörpertests? All diese Fragen beantworten derzeit Expertinnen und Experten sowie Politikerinnen und Politiker regelmäßig bei NDR 90,3, im Hamburg Journal sowie Online.

Alle Infos mobil auf der NDR Hamburg App

NDR 90,3 und das Hamburg Journal informieren Sie auch mobil: mit der NDR Hamburg App. Hier bekommen Sie alle Informationen schnell, verlässlich und verständlich. Eilmeldungen oder Video-Livestreams aus unserer Stadt erhalten Sie als Push-Benachrichtigungen schnell auf Ihr Smartphone - egal, wo Sie gerade sind. In unserem FAQ beantworten wir Fragen rund um die Corona-Pandemie in Hamburg. Zudem finden Sie auch in der NDR Hamburg App alle Hintergründe zum Thema.

App herunterladen

Die App wurde für die gängigen Geräteklassen und verbreiteten Betriebssysteme Android und iOS entwickelt. Sie funktioniert auf allen Android-Smartphones mit Android 4.4 und höher sowie auf iPhone mit iOS 8 oder neuer. Die kostenfreie App steht zum Download für Android und iOS in den jeweiligen App-Stores bereit.

Schreiben Sie uns!

Mit der neuen App können Sie das Programm aber nicht nur hören oder sehen, sondern Sie haben auch den direkten Draht zu uns. Mit der Messenger-Funktion ist es möglich, mit uns zu chatten, einen Stau oder einen Unfall zu melden. Darüber hinaus bietet die NDR Hamburg App Wetter- und Verkehrsinformationen.

Rufen Sie uns an!

Haben Sie Fragen zur App oder brauchen Sie technische Unterstützung? Dann rufen Sie uns unter über die kostenlose Hotline 08000 903 903 an.

Hilfe bei Fragen zur App

In unserem FAQ gibt es weitere Antworten. Sollten Sie weitere Fragen haben, dann schreiben Sie uns über unser Formular oder über den Messenger der NDR Hamburg App.

Fragen und Antworten
Ein auf ein Stein gemaltes Fragezeichen wir dvon zwei Sneakern flankiert. © NDR Foto: Pascal Strehler

NDR HH App Hilfe

Sie haben Fragen zum Player, zu den Gewinnspielen, zum Messenger oder zur NDR Hamburg App im Allgemeinen? Hier finden Sie Antworten auf die meisten Fragen. mehr

Screenshot: Eine Person hält ihr Smartphone so, dass darauf die Hamburg App von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal zu sehen ist. © NDR Foto: NDR

NDR Hamburg App: So erhalten Sie Eilmeldungen

Sie möchten Eilmeldungen aus Hamburg als Push-Benachrichtigung auf Ihr Smartphone bekommen? Hier zeigen wir Ihnen, was Sie in Ihrem iOS- oder Android-Gerät einstellen müssen. mehr

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und bei der Nutzung unserer App ist uns ein wichtiges Anliegen. mehr

 

Weitere Informationen
Schwerin: Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, spricht mit Händlern, Gastronomen und Betreibern von Fitnessstudios die vor dem Landtagssitz im Schweriner Schloss gegen die anhaltenden Corona-Schließungen protestierten. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Corona-News-Ticker: MV-Landtag gibt grünes Licht für Lockerungen

Ministerpräsidentin Schwesig verteidigte das Vorgehen im Parlament - und vor Demonstranten. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 09.04.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Menschen gehen ins Elbe-Einkaufszentrum im Hamburger Stadtteil Osdorf. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Shopping mit Termin: Geschäfte in Hamburg machen sich bereit

In vielen Hamburger Geschäften laufen die Vorbereitungen für Montag. Dann ist Einkaufen mit Termin erlaubt. mehr