Stand: 18.09.2019 16:08 Uhr

IS-Unterstützung: Weiterer Prozess in Hamburg

Vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht hat am Mittwoch ein weiterer Prozess wegen Unterstützung der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) begonnen. Angeklagt sind die Eltern und Geschwister einer jungen Frau aus Neumünster, die für ein Leben im sogenannten Kalifat nach Syrien gegangen war.

Eltern und Geschwister haben Geld geschickt

Was die Eltern und Geschwister taten, kommt erst einmal ganz alltäglich daher: Sie haben ihrer im Ausland lebenden Angehörigen Geld geschickt. Zur Straftat wurde das nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft dadurch, dass die junge Frau damit in Syrien die Terrororganisation "IS" unterstützte – und die Angeklagten das ganz genau gewusst haben sollen.

Fotos vom Sohn mit Maschinengewehr im Familienchat

Denn ihre Verwandte in Syrien hatte in einem Familienchat Fotos ihres kleinen Sohnes mit einem Maschinengewehr gezeigt. Außerdem, so der Staatsanwalt, hatte sie ihrer Schwester geschrieben, beim Sturm auf die Stadt Rakka werde sie ihren Sprengstoffgürtel zünden.

Familie bestreitet Terror-Unterstützung

Vor dem Oberlandesgericht bestreitet die Familie jedoch, dass sie mit ihren Geldzahlungen den "IS" unterstützen wollte. Sie habe ihre Schwester immer nur als Schwester gesehen und unterstützt, so die 29-Jährige. Und der angeklagte Vater sagte: "Für mich ist der IS der letzte Dreck."

Weitere Informationen

Mutmaßlicher IS-Unterstützer vor Gericht

Vor dem Oberlandesgericht hat am Dienstag der Prozess um einen Hamburger begonnen, der Werbung für die Terrororganisation "IS" gemacht haben soll. Der 18-Jährige stand schon länger im Fokus der Polizei. (04.06.2019) mehr

18-Jähriger wegen Terrorunterstützung verhaftet

Die Polizei hat in Hamburg einen 18-Jährigen verhaftet. Er soll in sozialen Medien unter anderem dazu aufgerufen haben, Polizisten zu töten und sich dem "IS" anzuschließen. (23.12.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.09.2019 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:46
Hamburg Journal
03:58
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal