Stand: 30.10.2019 18:10 Uhr  - NDR 90,3

Heizkosten: Viele Hamburger Mieter konnten sparen

Die meisten Hamburger Haushalte konnten 2018 bei den Heizkosten gegenüber dem Vorjahr Kosten einsparen. Dabei profitierten die Haushalte von sinkenden Preisen, teilte der Mieterverein zu Hamburg am Mittwoch mit. Lediglich jene 15 Prozent der Hamburger Haushalte, die mit Öl heizen, mussten steigende Preise hinnehmen.

Viele Faktoren für Höhe der Heizkosten entscheidend

Die Höhe der Heizkosten hängt neben den jeweiligen Preisen von individuellen Faktoren wie dem Sanierungszustand und der Größe der Wohnung, dem Heizverhalten und den Außentemperaturen ab. Daher lassen sich Aussagen zu Heizkosten nur schwer auf alle Haushalte anwenden. Der Mieterverein hat auf der Basis des bundesweiten "Heizspiegels 2019" des Deutschen Mieterbundes ausgerechnet, dass eine 70 Quadratmeter große Wohnung in Hamburg rund 735 Euro Heizkosten im Jahr verursacht.

Fernwärme am teuersten, Gas am günstigten

Doch es kommt auf den Brennstoff an. Am teuersten ist Fernwärme, die von 45 Prozent der Haushalte genutzt wird und rund 900 Euro im Jahr kostet. Fernwärme wurde im vergangenen Jahr um 40 Euro günstiger. Wer mit Gas heizte - mit 40 Prozent Anteil die zweitbeliebteste Art des Heizens - zahlte 735 Euro, das sind rund 100 Euro weniger als im Vorjahr. Heizen mit Öl kostete demnach 890 Euro - ebenfalls 100 Euro mehr als im Jahr davor.

Im nun laufenden Jahr sind die Gaspreise gestiegen, die Heizölpreise dagegen stabil.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 30.10.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Polizisten patrouillieren auf dem Hamburger Kiez. © picture alliance/rtn - radio tele nord Foto: rtn, frank bründel

Kiez-Kontrollen: Bezirk Mitte will Kontaktlisten überprüfen

Am Wochenende war die Polizei auf dem Hamburger Kiez unterwegs: Die Hälfte der überprüften Lokale hielt sich nicht an alle Corona-Auflagen. Das Bezirksamt lässt auch die Kontaktlisten überprüfen. mehr

Eizellen werden am 12.08.2015 in einer Kinderwunschpraxis von einer Biologin präpariert. © picture-alliance/dpa Foto: Rainer Jensen

Ungewollt kinderlos: Für eine Eizellspende nach Spanien

In Deutschland dürfen sich Frauen für einen Kinderwunsch keine fremden Eizellen einsetzen lassen. Ein Paar, das am Stadtrand von Hamburg lebt, fuhr nach Spanien. Ist diese Praxis noch zeitgemäß? mehr

Demo für sichere Schulradwege in Hamburg. © NDR Foto: Screenshot

Fahrraddemo für mehr Kindersicherheit im Verkehr

"Kidical Mass" heißt eine bundesweite Kundgebung, die für sicherere Radwege demonstriert. In Hamburg fuhren am Sonntag mehr als 200 Kinder und Erwachsene mit. mehr

Autos stehen in der Hamburger Innenstadt nach einer Sperrung der A7 im Stau. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

A7-Sperrung: Lange Staus auf Ausweichstrecken

Noch bis Montagmorgen ist die Autobahn 7 in Hamburg inklusive Elbtunnel wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Auf den Ausweichstrecken kam es zu langen Wartezeiten, vor allem auf der A1. mehr