Ein Arzt misst den Blutdurck eines Patienten. © picture alliance / empics | Anthony Devlin Foto: Anthony Devlin

So finden Sie einen Hausarzt auch über Weihnachten

Stand: 20.12.2020 16:21 Uhr

Sie fühlen sich krank und der Hausarzt ist zu? Hier erfahren Sie, wo Sie in Hamburg an den Feiertagen ärztliche Hilfe bekommen.

Auch an Weihnachten gilt: Wer einen lebensbedrohlichen Notfall hat, wählt die 112 – den Rettungsdienst der Feuerwehr. Wer an den Feiertagen oder zwischen den Jahren aber ein anderes medizinisches Problem hat und Hilfe von einem Arzt benötigt, hat in Hamburg mehrere Möglichkeiten.

Im Zweifelsfall kann die Notdienstzentrale der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116 117 helfen, das passende Hilfsangebot zu finden – zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Hausarzt geschlossen – Notfallpraxen helfen weiter

Die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg betreibt fünf Notfallpraxen für Erwachsene und Kinder. Die Notfallpraxen in Altona und Farmsen sind zurzeit reine Infektpraxen. Hier können sich Menschen mit Erkältungssymptomen behandeln und auf das Coronavirus testen lassen.

Menschen ohne Erkältungssymptome können die Notfallpraxen in Eppendorf am UKE, in Harburg oder in Reinbek aufsuchen, ebenso die in Langenhorn an der Asklepios Klinik Nord-Heidberg (KV Schleswig-Holstein). Alle Adressen und Öffnungszeiten von Nofallpraxen sind auf der Notfallpraxen sind auf der Webseite der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg aufgelistet. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Ärztliche Hilfe speziell für Kinder

Außerdem gibt es vier weitere Anlaufstellen des Kinderärztlichen Notfalldienstes: das Altonaer Kinderkrankenhaus, die Asklepios Klinik Nord-Heidberg, das Kinderkrankenhaus Wilhelmsstift in Rahlstedt und die Helios Mariahilf Klinik in Harburg.

Sie sind für alle jungen Patienten geöffnet – unabhängig von Erkältungssymptomen. Ebenfalls auf der Website der Kassenärztlichen Vereinigung finden sich die Adressen und Öffnungszeiten des Kinderärztlichen Notfalldienstes. Es müssen keine Termine vereinbart werden.

Weitere Informationen
Eine Frau mit Schutzmaske arbeitet in einem Büro mit mehreren Angestellten. © Colourbox

Behörden-Appell wegen Corona: Bloß nicht krank zur Arbeit!

Hamburg meldet mehr Ansteckungen am Arbeitsplatz. Seit Montag sind wieder telefonische Krankschreibungen möglich. mehr

Beratung rund um die Uhr: 116 117 wählen

Auch die Notfallpraxen schließen an den Feiertagen spätestens um 24 Uhr. Ärztlichen Rat rund um die Uhr bekommen Sie beim Arztruf Hamburg unter der Telefonnummer 116 117 – ebenfalls ein Angebot der Kassenärztlichen Vereinigung.

Unter der 116 117 können zudem Hausbesuche durch einen Arzt des fahrenden Notdienstes veranlasst werden, auch mitten in der Nacht.

Auch Zahnärzte haben Pläne für den Notdienst

Auch wer an Weihnachten dringend einen Zahnarzt benötigt, bekommt Hilfe. Die Notdienstpläne der Hamburger Zahnärzte sind ebenfalls online verzeichnet.

Welche Apotheke hat an Weihnachten geöffnet?

An Weihnachten sind die meisten Apotheken geschlossen. Eine Versorgung mit Medikamenten an Feiertagen und in der Nacht ist aber auch hier durch einen Notdienst sichergestellt.

Geöffnete Apotheken Ihrer Nähe sind ebenfalls auf der Webseite der Apothekerkammer Hamburg.

Corona-Tests bei Symptomen

Hamburgerinnen und Hamburger mit Symptomen wie Fieber, Atemwegsbeschwerden, trockenem Husten oder dem Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinns können sich zudem einem Corona-Test unterziehen. In Hamburg gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, sich auf das Coronavirus testen zu lassen.

Getestet werden kann mit einem Antigen-Schnelltest, einem Antikörpertest oder mittels PCR. Die Schnelltests sollen in Hamburg jetzt vor allem in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern zum Einsatz kommen.

 

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hält einen Corona-Test am Hamburger Flughafen. © picture-alliance/rtn - radio tele nord

Wo kann ich mich in Hamburg auf Corona testen lassen?

Ob mit oder ohne Symptome - in Hamburg gibt es viele Möglichkeiten, sich auf Covid-19 testen zu lassen. Eine Übersicht. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Corona-Test einen Abstrich von einer Frau © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Corona-Tests vor Weihnachten werden in Hamburg knapp

Kurz vor Weihnachten steigt in Hamburg die Nachfrage nach Corona-Tests. Einige Anbieter sind an der Kapazitätsgrenze. mehr

Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.12.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Zwei Schüler mit Schutzmasken sitzen im Klassenraum. (Themenbild) © picture alliance Foto: Jonas Güttler

Neustart an Hamburgs Schulen mit Wechselunterricht und Tests

Nach den Ferien sollen Abschluss- und Grundschulklassen in die Schulen zurückkehren. Es soll auch Schnelltests geben. mehr