Stand: 05.03.2019 07:11 Uhr

Hasskriminalität meist fremdenfeindlich motiviert

Seit dem vergangenen Juli erheben die Staatsanwaltschaften bundeseinheitlich Daten zur Hasskriminalität - so auch in Hamburg. Die Justizbehörde hat nun erstmals Bilanz gezogen. Danach wurden 77 Ermittlungsverfahren eröffnet. Die meisten waren demnach fremdenfeindlich (44) oder antisemitisch (24) motiviert. Mit Hasskriminalität werden Straftaten bezeichnet, die auf Vorurteilen gegen andere soziale Gruppen beruhen.

Oft fremdenfeindliche Motive

Hamburgs Justizsenator Till Steffen (Grüne) sagte im Gespräch mit NDR 90,3, ziemlich genau die Hälfte der Taten sei über das Internet begangen worden, die andere Hälfte außerhalb des Netzes. Jetzt gehe es darum, auch längerfristig Entwicklungen festzustellen, so Steffen. Eine Auffälligkeit sei etwa, dass bei vielen Straftaten eine fremdenfeindliche oder antisemitische Motivation im Vordergrund stehe. Dieser Tatsache müsse man möglicherweise breiter begegnen.

Neue Entwicklungen erkennen

"Sexuelle Identität, christenfeindlich, behindertenfeindlich spielen als Motivationen in der Statistik dagegen nicht so eine starke Rolle", so der Justizsenator. Außerdem müsse beobachtet werden, ob bestimmte Gruppen häufiger Opfer von Straftaten seien. Gegebenenfalls wäre es in der Folge nötig, dass Strafverfolgungsbehörden ihre Arbeit nachjustierten. Die neuen Zahlen dienten insofern also auch als Korrektiv, sagte Steffen.

Weitere Informationen

Safer Internet Day: Aufstehen gegen Hass im Netz

Was hilft gegen hasserfüllte und unsachliche Kommentare unter Beiträgen im Internet und in sozialen Medien? Dieses Thema steht im Mittelpunkt des Safer Internet Days. (05.02.2019) mehr

ZAPP

Gesetz gegen Hass: Journalisten in Sorge

ZAPP

Bundesjustizminister Heiko Mass (SPD) hat ein Gesetz gegen Hatespeech auf den Weg gebracht, das die sozialen Netzwerke stärker in die Verantwortung nimmt. Kritikern geht es zu weit. (17.05.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.03.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:49
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal
02:12
Hamburg Journal