Stand: 27.02.2019 08:24 Uhr

Harburger S-Bahn-Tunnel zwei Wochen gesperrt

Der Harburger S-Bahn-Tunnel wird ab Sonnabend für zwei Wochen gesperrt. Deswegen fahren zwischen den Stationen Neugraben und Harburg Busse statt Bahnen. Die Stationen Neuwiedenthal, Heimfeld und Harburg Rathaus werden ab Sonnabend von der S3 nicht mehr angefahren. Wie die S-Bahn Hamburg mitteilte, fahren dafür in der Hauptverkehrszeit alle zehn Minuten Busse. Einer von ihnen fährt alle Stationen an, der zweite hält nur in Neuwiedenthal. Bahn-Kunden müssen eine bis zu 20 Minuten längere Fahrzeit in Kauf nehmen.

Der Hamburger S-Bahn-Chef Kay Uwe Arnecke sagte im Gespräch mit NDR 90,3, es gebe eine bessere Planung als im Sommer des vergangenen Jahres. Damals kamen mehrere Baustellen und Straßensperrungen zusammen. Massive Verspätungen und überfüllte Züge waren die Folge.

Tunnel-Stationen werden modernisiert

Die S-Bahn sperrt den Harburger Tunnel, um in den Stationen Heimfeld und Harburg-Rathaus einen neuen Boden zu verlegen. Die Arbeiten sind Teil einer Modernisierung aller Tunnel-Stationen, die Ende 2021 abgeschlossen sein soll.

Bauarbeiten und Sperrungen vor allem in den Ferien

Arnecke kündigte auch weitere Baumaßnahmen an: "Wir werden auch in den nächsten Jahren - also in diesem Jahr, im nächsten und übernächsten Jahr - weitere Sperrungen haben. Im Hauptbahnhof, im City-Tunnel und auch im Harburger Tunnel, um dieses Modernisierungsprogramm abzuschließen. Hier werden ja 48 Millionen Euro investiert. Die Bahnhöfe sind in die Jahre gekommen und werden jetzt komplett modernisiert. Und wir nutzen dazu hauptsächlich die Ferienzeiten für Sperrungen und Baumaßnahmen, damit wir nicht ganz so viele Fahrgäste durch diese Behinderungen treffen."

Weitere Informationen

Bau der neuen S-Bahn-Station Ottensen ab Juni

Der Bau des bereits seit Jahren geplanten S-Bahnhofs Ottensen soll in diesem Sommer beginnen. An der Haltestelle zwischen Altona und Bahrenfeld soll 2020 der erste Zug halten. (26.02.2018) mehr

S-Bahn-Störungen sorgen in Hamburg für Ärger

In Hamburg häufen sich derzeit Störungen im S-Bahn-Verkehr und sorgen für Frust bei Pendlern. Am Hauptbahnhof gab es Probleme durch eine liegengebliebene S-Bahn. (20.02.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.02.2019 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:45
Hamburg Journal
01:59
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal