Harburg: Marihuana-Plantage und Särge entdeckt

Stand: 10.01.2021 08:29 Uhr

Die Hamburger Polizei hat am Sonnabendnachmittag eine ungewöhnlichen Entdeckung in einem leer stehenden Geschäft in Harburg gemacht: Die Ermittler fanden ein geheimes Depot für Särge.

Ein Anwohner hatte die Feuerwehr gerufen. Rund um ein jetzt leer stehendes Gebäude in der Eißendorfer Straße, in dem sich früher ein Drogeriemarkt befand, hatte er einen ungewöhnlichen Geruch bemerkt. Auch Feuerwehr und Polizei stellten einen undefinierbaren Geruch in dem früheren Geschäft fest.

Bis zu 40 Särge eingelagert

In dem Gebäude stießen sie auf eine frisch abgeerntete Marihuana-Plantage, die Ursprung für den auffälligen Geruch gewesen sein dürfte. Daneben fanden sie zwischen 30 und 40 Särge, wie ein Polizeisprecher NDR 90,3 bestätigte. Wie Anwohner berichteten, soll der Mieter des früheren Drogeriemarktes diese im März vorigen Jahres dort eingelagert haben. Gerüchten zufolge hoffte er auf ein Geschäft in der Corona-Pandemie.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 10.01.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Zahlreiche Menschen sind bei sonnigem Wetter am Anleger Teufelsbrück unterwegs. © picture alliance/dpa | Daniel Reinhardt Foto: Daniel Reinhardt

279 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in Hamburg weiter gesunken. Es gab aber 17 weitere Todesfälle. mehr

Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard im Hamburg Journal Intervier zur Corona-Impfung © NDR

Kitas im Lockdown geöffnet: "Es geht um die Kinder"

In Hamburg gibt es keine Vorgaben, wer Kinder im Lockdown in die Kitas bringen darf. Sozialsenatorin Leonhard verteidigt den Weg. mehr

Hamburger Polizisten stehen vor einer Shisha-Bar in Wandsbek. Sie hatte trotz der geltenden Corona-Auflagen geöffnet. © picture alliance/dpa/TeleNewsNetwork

Polizei löst Treffen in Keller von Hamburger Shisha-Bar auf

Im Keller einer Shisha-Bar in Wandsbek haben Polizisten eine verbotene Versammlung aufgelöst. 18 Menschen wurden dort angetroffen. mehr

Ein Hamburger Polizist trägt eine Bodycam.

Innenausschuss: Mehr Bodycams für Hamburger Polizisten

Bisher sind 16 Kameras an Polizei-Uniformen in der Hansestadt im Einsatz. Doch es sollen mehr werden. mehr