Stand: 07.02.2019 19:40 Uhr

Handelskammer verzichtet auf Präses-Wahl

Die Hamburger Handelskammer wird nach einem gescheiterten Anlauf in dieser Wahlperiode keinen neuen Präses mehr wählen. Das hat das Plenum am Donnerstag mit großer Mehrheit beschlossen. Eine Neuwahl wäre eigentlich erforderlich, nachdem Tobias Bergmann im Dezember als Präses seinen Rücktritt erklärt hatte. Nun wird die Kammer bis zur Neuwahl des Plenums in einem Jahr von den sechs Vizepräsides geführt. Sie haben aus ihren Reihen André Mücke zum kommissarischen Präses bestimmt.

Neues Kapitel in langem Streit

Es ist ein neues Kapitel im langen Streit innerhalb der Kammer: Überraschend deutlich stellte sich die Mehrheit der gewählten Vertreter des Plenums hinter einen Vorschlag des Airbus-Managers Georg Mecke. Er sagte, es sei traurig, dass sich die Kammer eine Schlammschlacht liefere, sich viel zu sehr mit sich selbst beschäftige - und das mit dem Geld der Mitglieder. 32 Vertreter stimmten für seinen Antrag, bis 2020 auf eine Wahl zu verzichten. Lediglich elf Vertreter im Plenum stimmten dagegen.

2020 wird neues Plenum gewählt

Beim letzten Anlauf, einen Präses zu wählen, hatten weder der Hafen-Manager Johann Killinger noch sein Konkurrent Torsten Teichert eine Mehrheit bekommen. Im kommenden Jahr können die Mitglieder der Handelskammer ohnehin über ein neues Plenum abstimmen.

Killinger hatte zwar noch vor wenigen Tagen angekündigt, dass er erneut zu einer Präses-Wahl antritt. Nun aber beugt er sich der Mehrheit und zieht sich zurück. Er sei froh, dass es Klarheit gibt, so Killinger. Das Präsidium der Kammer könne sich nun der Sacharbeit widmen.

Weitere Informationen

Neuer Streit in der Hamburger Handelskammer

In der Hamburger Handelskammer droht das Bündnis der Kammer-Rebellen zu zerbrechen. Anlass ist, dass der gescheiterte Präses-Kandidat Johann Killinger erneut antreten will. (04.02.2019) mehr

Kommentar: Die Handelskammer zerlegt sich selbst

Die Hamburger Handelskammer hat es nicht geschafft, sich auf eine Führung zu einigen. Ein Alptraum, von dem nicht klar ist, wann er endet, meint Dietrich Lehmann. (26.01.2019) mehr

Kritik am Kammer-Chaos aus Politik und Wirtschaft

Nach der gescheiterten Wahl zum neuen Handelskammer-Präses gibt es Kritik aus Wirtschaft und Politik. André Mücke bleibt kommissarischer Leiter. (25.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 07.02.2019 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:09
Hamburg Journal
01:48
Hamburg Journal
02:49
Hamburg Journal