Passanten an den Hamburger Landungsbrücken © picture alliance/dpa | Christian Charisius Foto: Christian Charisius

Hamburger Senat diskutiert Verschärfung der Corona-Regeln

Stand: 03.01.2022 06:21 Uhr

In das neue Jahr startet Hamburg mit der höchsten Corona-Inzidenz seit Pandemiebeginn. Die Omikron-Variante des Coronavirus ist deutlich auf dem Vormarsch und im Rathaus wird wieder über eine Verschärfung der Regeln debattiert.

Erstmals haben sich innerhalb einer Woche mehr als 400 von 100.000 Einwohnern mit dem Virus angesteckt. Ein erheblicher Teil davon wahrscheinlich mit der Omikron-Variante. Gut 300 Fälle sind inzwischen bestätigt. Es werden aber noch mehr als 3.000 Verdachtsfälle geprüft. In etwa zehn Tagen zeige sich, wie sich die Omikron-Welle auf die Krankenhäuser auswirkt, heißt es aus der Sozialbehörde.

Senat diskutiert Testpflicht im Breitensport

Bereits am Dienstag debattiert der Senat nach Informationen von NDR 90,3 aber schon über eine zusätzliche Testpflicht für Geimpfte und Genesene bei Veranstaltungen und im Indoor-Breitensport - das sogenannte 2G-Plus-Modell. Möglicherweise soll das dann aber nicht für bereits geboosterte Menschen gelten.

Mehr Impfangebote im Januar

Bei den Auffrischungsimpfungen hinkt Hamburg nach den Zahlen des Impfdashboards der Bundesregierung weiterhin dem Bundesdurchschnitt hinterher. Zum Jahresbeginn hat die Sozialbehörde die Impfangebote jetzt nochmal ausgeweitet. Alle Impfstellen öffnen mindestens an einem zusätzlichen Tag. Alle bieten offene Impfsprechstunden, fast überall können inzwischen aber auch feste Termine gebucht werden.

Weitere Informationen
Bälle verschiedener Sportarten in einem Schrank. © IMAGO / Jürgen Schwarz

Corona: 2G-Plus im Hamburger Indoor-Breitensport?

Angesichts der hohen Corona-Inzidenz in der Hansestadt denkt der Senat darüber nach. Auch den Proficlubs drohen weitere Beschränkungen. mehr

Das Hamburger Rathaus lädt zur Neujahrs-Impfung ein. © NDR Foto: Karsten Sekund

Mehr als 1.300 Menschen bei Impfaktion im Hamburger Rathaus

Statt des traditionellen Neujahrsempfangs wurden Booster-Impfungen angeboten. Auch in der Seemannsmission wurde geimpft. mehr

Das kühle und graue Wetter hält Hamburgerinnen und Hamburger nicht von einem Spaziergang ab. Bei trübem Novemberwetter gehen Passanten in Hamburg-Altona am Hafen spazieren. © Ulrich Perrey/dpa Foto: Ulrich Perrey

1.035 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenz über 400

In Hamburg sind am Sonntag 325 Neuinfektionen mehr gemeldet worden als vor einer Woche. Der Inzidenzwert liegt nun bei 406,9. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.01.2022 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Der deutsche Bundestag. © Screenshot

Impfpflicht: Was die Hamburger Abgeordneten sagen

Im Deutschen Bundestag wird über eine Corona-Impfpflicht debattiert. Was sagen die 16 Hamburger Abgeordneten? Das Hamburg Journal hat nachgefragt. mehr