Stand: 17.01.2020 06:04 Uhr  - NDR 90,3

Hamburger Hafen verliert weiteren Liniendienst

Bild vergrößern
Der wegfallende Liniendienst von CMA CGM bringt bislang einen Umschlag von rund 150.000 Containern pro Jahr im Hamburger Hafen.

Ein weiterer Container-Liniendienst wird den Hamburger Hafen bald nicht mehr anlaufen. Die französische Reederei CMA CGM will ab dem Frühjahr eine wöchentliche Verbindung zwischen Asien und Europa abziehen. Bislang werden die Schiffe des Asiendienstes FAL 3 am Containerterminal von Eurogate in Waltershof abgefertigt. Hamburg ist bislang der einzige Hafen in Deutschland, der auf dieser Route bedient wird. Künftig kehren die Frachter bereits in Rotterdam oder Antwerpen wieder um Richtung Asien - lassen Hamburg also links liegen.

Liniendienst bringt 150.000 Container pro Jahr

Nach Informationen von NDR 90,3 hat die Führungsriege von Eurogate die Belegschaft darüber erst kürzlich persönlich informiert, und zwar bei einem Schichtwechsel in der Kantine. Bislang hat der Dienst Hamburg rund 150.000 Container pro Jahr beschert. Fachleute gehen davon aus, dass ein Teil davon erhalten bleiben könnte, weil noch andere Liniendienste den Hafen anlaufen.

Hackbusch: Hafenentwicklungsplan überdenken

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass die Reederei Maersk einen Indien-Liniendienst abzieht. Angesichts der Ladungsverluste fordert Norbert Hackbusch (Die Linke), dass Hamburg seinen Hafenentwicklungsplan dringend überarbeiten soll. Die Stadt müsse sich darauf einstellen, dass die Containermengen mittelfristig nicht weiter wachsen.

Weitere Informationen

Maersk zieht Liniendienst aus Hamburg ab

Rückschlag für den Hamburger Hafen: Die Reederei Maersk verlegt einen Liniendienst von der Hansestadt nach Bremerhaven. Bis zu 150.000 Container pro Jahr könnten weniger umgeschlagen werden. (10.01.2020) mehr

Hamburger Hafen wächst deutlich

Der Hamburger Hafen ist auf Wachstumskurs. In den ersten neun Monaten dieses Jahres ist der Gesamtumschlag um 3,2 Prozent gestiegen, der wichtige Containerumschlag sogar um 6,9 Prozent. (20.11.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.01.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:43
NDR Fernsehen
04:37
Hamburg Journal
02:05
Hamburg Journal