Stand: 15.07.2020 12:08 Uhr

Hamburg nimmt weitere Geflüchtete auf

Hamburg wird noch in diesem Sommer weitere kranke Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufnehmen. Ende Juli oder Anfang August werden die Geflüchteten laut Sozialbehörde aus den griechischen Flüchtlingscamps in Hamburg eintreffen. Insgesamt werden um die 900 Flüchtlingkinder mit Eltern und Geschwistern per Charter-Maschine aus Griechenland nach Deutschland ausgeflogen. Die Hamburger Sozialbehörde ist auf rund 40 besonders schutzbedürftige Eltern und Kinder eingestellt.

Zunächst 14-tägige Quarantäne

Wer nach Hamburg kommt und welche Unterstützung die Menschen im Einzelnen dann brauchen, darüber kann die Sozialbehörde noch keine Auskunft geben. Wer kommt und wer wohin geht, ist noch nicht entschieden, sagte Behördensprecher Martin Helfrich. Fest steht aber, dass die Geflüchteten zunächst im Ankunftszentrum in Rahlstedt untergebracht werden. Dort bleiben sie - wie alle anderen auch - in zweiwöchiger Quarantäne. Anschließend werden ihnen je nach Bedarf Unterkünfte zugewiesen.

Weitere Informationen
Ein Raum mit Betten in einem neuen Ankunftszentrum für Flüchtlinge in Hamburg-Rahlstedt. © dpa / picture-alliance Foto: Christian Charisius

CDU fordert mehr Kinderschutz im Ankunftszentrum

Immer wieder werden Geflüchtete, darunter auch Kinder, Zeugen von nächtlichen Abschiebungen im Ankunftszentrum Rahlstedt. Die CDU in Wandsbek fordert, Familien dort nicht mehr unterzubringen. (12.06.2020) mehr

Flüchtlinge gehen eine Straße auf der griechischen Insel Chios entlang. © picture alliance / dpa Foto: Orestis Panagiotou

Hamburg will Flüchtlinge aus griechischen Lagern aufnehmen

In Hamburg haben die Regierungsparteien SPD und Grüne angekündigt, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Lagern in Griechenland aufnehmen zu wollen. Wie viele, ist jedoch noch unklar. (15.01.2020) mehr

Ein Flüchtlingsjunge steht mit Geschenken in den Armen im Bahnhof in Hamburg-Harburg. © dpa Foto: Daniel Reinhardt

Flüchtlinge in Hamburg

Viele Flüchtlinge suchen Schutz in Hamburg. NDR.de sammelt hier Nachrichten, Reportagen und Interviews zum Thema Flüchtlinge in Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 15.07.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

St. Michealis Hamburg von Innen © NDR/Katharina Wendt

Hamburger Kirchen erstrahlen in der Adventszeit

Als Zeichen der Hoffnung: Von Wilhelmsburg über Sasel bis nach Osdorf werden an jedem Adventswochenende Kirchen in Hamburg beleuchtet. mehr

Einweihung der A7 Rampe. © NDR Foto: Reinhard Postelt

Vollsperrung der A7 in Hamburg bis Sonntagfrüh

Bis Sonntagmorgen ist die A7 zwischen Hamburg-Volkspark und Hamburg-Heimfeld in beide Richtungen voll gesperrt. mehr

Straßensozialarbeiter Rory Linton

Straßen-Sozialarbeit in Harburg: Corona verschärft Probleme

Rory Linton ist der einzige Sozialarbeiter in Hamburg-Harburg mit einer Vollzeitstelle. Ab 2021 bekommt er Verstärkung. mehr

Bei einer Frau wird ein Abstrich mit einem langen Wattestäbchen in der Nase gemacht. © pathermedia Foto: ryanking999

300 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Die Gesundheitsbehörde zählte mehr Neuinfektionen als am Vortag, allerdings auch deutlich weniger als vor einer Woche. mehr