Archiv

Hamburg in aller Kürze

Kontrollen bei Harley Days: Maschinen aus dem Verkehr gezogen

Rund um die Harley Days hat die Kontrollgruppe "Autoposer" am Sonntag mehrere Motorräder überprüft. Im Bereich der Eiffestraße wurden drei Harley-Fahrer kontrolliert, deren Maschinen sehr laut waren. Sie waren nach Polizeiangaben so manipuliert, dass sie keine Betriebserlaubnis mehr hatten. Eines wurde sogar sichergestellt, weil offenbar eine falsche Tachoanzeige angebracht worden war. In St. Georg stellten die Beamten und Beamtinnen eine weitere Harley sicher, die ebenfalls lauter war als gestattet. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 27.06.2022 19:30

Fahrrad und SUP-Board gefunden: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Fund eines Elektro-Fahrrads samt Tasche für ein Stand-Up-Paddling-Brett sucht die Polizei Zeugen und Zeuginnen. Eine Streife hatte in den frühen Morgenstunden am vergangenen Donnerstag die Gegenstände am Eichenpark an der Alster entdeckt. Die Polizei suchte zunächst nach einer verunglückten Person, konnten aber niemanden finden. Die Ermittler und Ermittlerinnen bitten nun um Hinweise, wem Fahrrad und Tasche gehören und ob am Mittwochbbend ein Paddler am Eichenpark gesehen wurde, der sein Board aufgepumpt hatte. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 27.06.2022 19:30

Hafenarbeiter: Kein Durchbruch bei Tarifverhandlungen

Die Gewerkschaft ver.di und der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe haben die fünfte Verhandlungsrunde am Montag ohne Ergebnis vertagt. Beide Parteien wollen voraussichtlich nächste Woche weiterverhandeln, hieß es. Strittig ist der Inflationsausgleich für die fast 12.000 Beschäftigten in Hamburg, Niedersachsen und Bremen. Der Verband bietet Einmalzahlungen von 500 und 1.000 Euro an, das ist ver.di zu wenig. Beim Lohn selbst liegen die Parteien nicht mehr weit auseinander. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 27.06.2022 19:30

Doppeltes Gold für HSV-Sprinter Owen Ansah bei den Finals

HSV-Sprinter Owen Ansah hat am Sonntag bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Berlin den Meistertitel über 200 Meter der Männer gewonnen. Er lief die Distanz in 20,41 Sekunden. Der eigentliche Sieger, Joshua Hartmann, wurde nachträglich disqualifiziert. Am Sonnabend hatte Ansah bereits Gold über 100 Meter gewonnen. Mit seiner Siegerzeit von 10,09 Sekunden blieb der 21-Jährige nur eine Hundertstelsekunde über seiner persönlichen Bestzeit und bestätigte damit die Norm für die Europameisterschaft im August in München. Sein Teamkollege Lucas Ansah-Peprah sicherte sich in 10,17 Sekunden die Bronzemedaille. | Sendedatum NDR 90,3: 27.06.2022 06:00

Mordkommission ermittelt nach Streit in Ohlsdorf

In Ohlsdorf ist am Sonntag ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert und endete mit lebensbedrohlichen Messerstichen. Wie die Polizei mitteilte, hat es in der Wohnunterkunft in der Straße Große Horst eine Auseinandersetzung zwischen einem 45-Jährigen und einem 46-Jährigen gegeben. Der 45 Jahre alte Mann erlitt dabei mehrere Stichverletzungen und liegt jetzt im Krankenhaus. Die Hintergründe sind noch unklar. Jetzt ermittelt die Mordkommission. | Sendedatum NDR 90,3: 26.06.2022 16:00

Mann schießt in Wilstorf während einer Party in die Luft

Die Hamburger Polizei ist am Samstagabend nach Wilstorf gerufen worden. Dort hatte ein Mann während einer Party von einem Balkon in die Luft geschossen. Weil unklar war, ob er eine scharfe Waffe benutzt hatte, rückte die Polizei bewaffnet und mit Schutzausrüstung aus. Es stellte sich dann heraus, dass der Mann eine Gaspistole benutzt hatte. Niemand wurde verletzt und es wurde auch niemand festgenommen. | Sendedatum NDR 90,3: 26.06.2022 15:00

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Entwurf für den Bahnhof Diebsteich vom dänischen Architekturbüros C.F. Møller. © C.F. Møller

Neue Vorwürfe: Fernbahnhof-Neubau Diebsteich zu klein

Die Initiative "Prellbock Altona" hat eine Analyse vorgelegt. Demnach hat der künftige Fernbahnhof am Diebsteich zu wenig Gleise. mehr