Stand: 04.09.2019 20:59 Uhr

Hamburg feiert Sommerfest in der Hauptstadt

Die Hamburgische Landesvertretung hat am Mittwoch am Berliner Tempodrom ihr Sommerfest in der Hauptstadt gefeiert. Vielleicht der beste Grund für die Fahrt nach Berlin war in diesem Jahr das Wetter - raus aus dem herbstlichen Hamburg, rein in einen lauen Berliner Sommerabend unter freiem Himmel mit viel Prominenz. Unter den rund 2.500 Gästen waren Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD), Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Ole von Beust (CDU) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD).

Netzwerken steht auf dem Programm

"Heute ist eine Gelegenheit auch ein bisschen zu feiern", sagte Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). "Aber wir sind natürlich auch unterwegs, in der Politik, in der Wirtschaft, in der Kultur, in der Wissenschaft, um Kontakte zu knüpfen, um Unterstützung zu finden, für das, was wir erreichen wollen"

Sponsoren übernehmen die Kosten

Das Fest der Landesvertretung Hamburgs in Berlin zählt neben dem Sommerfest der Bürgerschaft und dem Presseball zu den wichtigsten gesellschaftlichen Terminen der Stadt. Die Kosten für die Veranstaltung übernehmen zahlreiche Sponsoren.

Anke Harnack im Interview mit dem ersten Bürgermeister von Hamburg Peter Tschentscher (SPD).

Jahresfest der Hamburger Landesvertretung

Hamburg Journal -

Die Hamburger Landesvertretung feiert mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport bei schönstem Sommerwetter im Berliner Tempodrom. Anke Harnack ist mittendrin.

3,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 04.09.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:06
Hamburg Journal
02:32
Hamburg Journal
02:48
Hamburg Journal