Eine behandschuhte Hand neben einem Corona-Schnelltest. © picture alliance/Jochen Tack Foto: Jochen Tack

Hamburg arbeitet an Strategie für Corona-Schnelltests

Stand: 02.03.2021 09:45 Uhr

Corona-Schnelltests sollen künftig in Bezug auf Lockerungen eine große Rolle spielen. Vor dem Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird auch in Hamburg an einer neuen Schnelltest-Strategie gearbeitet.

Vermutlich wird es auch in Hamburg bald viele Anlaufstationen geben, in denen Menschen einen kostenlosen Schnelltest machen können. Ob, wie vom Bund vorgeschlagen, Zentren an Flughafen, Bahnhöfen und Autobahnen aufgebaut werden, oder doch eher Apotheken und Arztpraxen genutzt werden, steht aber noch nicht fest. Für Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) sind mehr Schnelltests unverzichtbar für mögliche Öffnungsschritte - über die Bund und Länder am Mittwoch debattieren wollen.

Sozialbehörde: Schnelltests ermöglichen keine Konzerte oder Partys

Größere Veranstaltungen wie Konzerte oder Partys wird es jedoch laut der Sozialbehörde auch bei einem Einsatz von Schnelltests nicht geben: Das sei logistisch mit den bisherigen Schnelltests unmöglich. Sogenannte Selbsttests, wie sie etwa in Schulen, Kitas und Pflegeheimen eingesetzt werden sollen, seien dafür auch keine Option. Wenn es um offizielle Nachweise geht, müsse nämlich eine dritte Person den Tests machen.

Senat: Lockerungen nur mit Schnellteststrategie möglich

Am Dienstag erklärte Senatssprecher Marcel Schweitzer auf der Landespressekonfenrenz, dass Hamburg grundsätzlich an weiteren Öffnungsschritten interessiert ist. Mit Spannung erwarte man deshalb bei den Gesprächen am Mittwoch nähere Ausführungen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zu den angekündigten kostenlosen Schnelltests. Hamburg sei für eine Teststrategie "im Grunde gut aufgestellt". Zudem habe der Senat Gespräche aufgenommen, um gegebenenfalls eigene Schnelltests zu beschaffen. "Denn wir brauchen sehr, sehr viele, um Öffnungen vornehmen zu können", fügte Schweitzer hinzu.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.03.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Mensch in Ganzkörperschutzanzug mit blauen Handschuhen hält ein Corona-Test-Röhrchen in Händen. © picture alliance/Fotostand Foto: Havergo

498 neue Corona-Fälle in Hamburg

Es gab mehr neue Corona-Fälle als vor einer Woche. Bei der Inzidenz ist der Trend nach unten damit wieder gebrochen. mehr