Stand: 12.12.2018 10:49 Uhr

Hafenschlick-Deponie: Strafanzeige gegen HPA

Ein Mitarbeiter der Hamburger Umweltbehörde hat Strafanzeige gegen die Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA) gestellt. Der Vorwurf: Im Kuhwerder Hafen soll ohne gültige Genehmigung eine große Menge an Schlick gelagert werden.

Leicht mit Schwermetallen belastet

Es geht um rund 150.000 Kubikmeter Baggergut, das die HPA auf einer derzeit nicht benötigten Hafenfläche auf Steinwerder in Sichtweite des neuen Kreuzfahrtterminals lagert. Der Schlick soll nur gering mit Schwermetallen belastet sein. Eine konkrete Umweltgefährdung habe es nicht gegeben, heißt es.

Genehmigung abgelaufen

Zunächst gab es für die Zwischendeponie eine Genehmigung, die aber inzwischen abgelaufen ist. Ein Sachbearbeiter des Amtes für Umweltschutz hat daraufhin Strafanzeige bei der Wasserschutzpolizei gestellt - wegen des unerlaubten Betreibens von Anlagen.

Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) sei nicht über die Anzeige informiert gewesen, so ein Behördensprecher. Jetzt gibt es Gespräche über eine neue geänderte Genehmigung, damit der Schlick vorerst weiter auf Steinwerder bleiben kann.

"Ein Stück aus dem Tollhaus"

"Das ist ein Stück aus dem Tollhaus", sagte Michael Kruse, Fraktionschef der FDP in der Bürgerschaft. Beim rot-grünen Senat wisse die linke Hand nicht mehr, was die rechte tut.

Weitere Informationen

Deutlich weniger Hafenschlick weggebaggert

Statt mehr Schlick wurde deutlich weniger vom Hamburger Hafen in die Nordsee gebracht. Die Menge wurde sogar halbiert, wie aus einer Antwort des Senats hervorgeht. (20.11.2018) mehr

Hafenschlick: Könnte Hamburg Millionen sparen?

Mit großem Aufwand bekämpft Hamburg die Verschlickung des Hafens - 2017 für fast 100 Millionen Euro. Ein Ingenieur hat eine günstigere Alternative gefunden. Doch die Hafenbehörde HPA winkt ab. (16.06.2018) mehr

Hafenschlick-Problem verschlingt Millionen

Im vergangenen Jahr sind wieder rund 100 Millionen Euro ausgegeben worden, um den Schlick im Hamburger Hafen zu bekämpfen. Die Hamburger FDP fordert mehr Effektivität. (18.03.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 12.12.2018 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:14
Hamburg Journal

Matthiae-Mahl mit Steinmeier und Vējonis

22.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal

Günstiges HVV-Ticket für Azubis kommt

22.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:49
Hamburg Journal

Prozess: Tödlicher Unfall mit Fahrerflucht

22.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal