Stand: 25.12.2018 07:31 Uhr

HVV fährt an Festtagen nach Sonderfahrplan

Bild vergrößern
Zu Silvester bietet der HVV zusätzliche Fahrten an.

Auch in diesem Jahr hat der Hamburger Verkehrsbund (HVV) für die Feiertage seine Fahrpläne geändert. Es gilt ein eingeschränkter Sonderfahrplan - lediglich an Silvester werden zusätzliche Fahrten angeboten.

Eingeschränkte Taktung

Bereits an Heiligabend traten für viele U- und S-Bahnen Einschränkungen in Kraft. Am 25. und 26. Dezember gilt im ganzen HVV-Netz der Fahrplan für Sonn- und Feiertage. In den Feiertagsnächten gibt es den üblichen durchgehenden Nachtverkehr der Schnellbahnen und der ergänzenden Buslinien.

Silvester: Nachtfahrten auch über Stadtgrenzen hinaus

Am Silvestertag verkehren Busse und Bahnen ebenfalls zunächst nach dem Sonnabendfahrplan, der nachmittags und abends eingeschränkt wird. Daran schließt sich der durchgehende Nachtbetrieb an: U- und S-Bahn fahren in der Nacht mindestens alle 20 Minuten, auch - anders als üblich - über die Hamburger Stadtgrenzen hinaus bis zu ihren Endhaltestellen, ergänzende Buslinien sorgen für weitere Anschlüsse und Verbindungen.

Bild vergrößern
Die Hamburger Hafenfähren sind auch an Weihnachten und Silvester unterwegs.

Die U1 fährt von etwa 0.15 Uhr bis 2.30 Uhr zwischen Ohlsdorf und Wandsbek Markt im Zehn-Minuten-Betrieb. Die U3 verkehrt zwischen Schlump und Barmbek (über Hauptbahnhof und Berliner Tor) im Zehn-Minuten-Takt bis zum Beginn des Feiertagsfahrplans (gegen 4 Uhr). Die U4 fährt zwischen Elbbrücken und Billstedt im 20-Minuten-Takt.

Sonderfahrplan für Hafenfähren

Die S1 verkehrt zwischen Othmarschen und Hauptbahnhof durchgängig bis zum Beginn des Feiertagsfahrplans im Zehn-Minuten-Takt. Zwischen Altona und Harburg Rathaus fährt die Linie S3 bis etwa 2.30 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Die Linien A1 und A2 verkehren alle 40 Minuten, auf der Linie A3 fährt um 2.25 Uhr von Elmshorn nach Henstedt-Ulzburg mit Weiterfahrt nach Kaltenkirchen ein zusätzlicher Zug. Zusätzliche Züge des Regionalverkehrs und viele Buslinien ergänzen das Angebot, wobei die Busse gegen Mitternacht für etwa eine Stunde pausieren. Auch die Hafenfähren fahren Silvester nach einem Sonderfahrplan.

Weitere Informationen

Fahrplanwechsel: HVV erweitert das Angebot

Der Hamburger Verkehrsverbund baut sein Angebot zum Fahrplanwechsel aus. Es gibt neue Buslinien und viele U-Bahnen fahren häufiger. Kurzzüge werden weitgehend abgeschafft. (09.12.2018) mehr

Gratis-WLAN bald auch für S-Bahn-Kunden

Kostenlos mit dem Smartphone im Internet surfen: Was in Bussen und an U-Bahnhöfen in Hamburg schon möglich ist, soll künftig auch für S-Bahnkunden funktionieren. (03.12.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.12.2018 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:16
Hamburg Journal
01:57
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal