Stand: 22.01.2021 08:09 Uhr

Großeinsatz der Feuerwehr wegen Brand in Gewerbegebäude

Qualm dringt aus einem Bürogebäude © tv news kontor/screenshot
Die Feuerwehr musste gleich zwei Mal zum Brandort ausrücken.

Ein Brand in einem Gewerbe- und Industriegebäude im Hamburger Stadtteil Marienthal hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers war das Feuer am Donnerstagabend in einer Garage im Erdgeschoss ausgebrochen. Dort brannten ein Transporter und ein Auto einer Rohrreinigungsfirma, deren Büros in dem Gebäude sind. Etwa 50 Einsatzkräfte löschten das Feuer.

Um kurz nach Mitternacht rückte die Feuerwehr dann erneut zur Einsatzstelle aus, da es wieder brannte. Laut dem Feuerwehrsprecher hatte sich vermutlich ein Glutnest entzündet. Ein Polizeisprecher teilte mit, dass die Brandursache und die Höhe des Schadens noch unbekannt seien.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.01.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Airbus A330-343 der Lufthansa steht in Hamburg vor einer Halle der Lufthansa Technik AG. © picture alliance / Daniel Reinhardt/dpa | Daniel Reinhardt Foto: Daniel Reinhardt

Corona-Krise: Lufthansa Technik rutscht tief ins Minus

Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg hat im vergangenen Jahr mehr als 380 Millionen Euro Verlust eingefahren. mehr