Stand: 22.10.2019 13:50 Uhr

450 Trecker sorgen für Verkehrschaos

Mit Hunderten Treckern sind Landwirte aus Schleswig-Holstein am Dienstagvormittag durch die Hamburger Innenstadt gerollt. In drei Sternfahrten kamen laut Polizei 450 Fahrzeuge aus Elmshorn, Jersbek und Brunstorf. Die Trecker sorgten für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Zeitweise gab es eine Sperrung auf der U-Bahnlinie 3. Wegen des enormen Gewichtes der landwirtschaftlichen Fahrzeuge musste der Verkehr zwischen Mönckebergstraße und Rathaus aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt werden. Die Linie verläuft unterhalb der Mönckebergstraße. Die Hochbahn hatte Alarm geschlagen, dass die Statik des U-Bahntunnels in Gefahr war.

Mehrere Trecker in der Hamburger Innenstadt.

Trecker-Demo legt Verkehr in Hamburg lahm

Hamburg Journal -

Mit einer Trecker-Kolonne haben Landwirte in Hamburg gegen das neue Agrarpaket der Bundesregierung demonstriert. Vor allem kleinere Betriebe würden dadurch in Existenznot geraten.

4,21 bei 14 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bundesweiter Protest

Bild vergrößern
Landwirte aus dem Umland versammelten sich vor dem Hamburger Rathaus.

Grund für die Demonstration der Landwirte war laut Organisatoren der Protest gegen das sogenannte Agrarpaket der Bundesregierung. Die Proteste der norddeutschen Bauern waren Teil bundesweiter Proteste. In Hamburg waren die Trecker im innerstädtischen Bereich in der Mönckebergstraße, am Gänsemarkt, am Ballindamm und am Neuen Jungfernstieg unterwegs.

Viele Verkehrsbehinderungen

Die Polizei bat die Landwirte wegen der U3-Sperrung, den Bereich zu räumen und auf umliegende Straßen auszuweichen. Das sorgte erneut für Verkehrsbeeinträchtigungen. Auch der öffentliche Busverkehr war von der Demonstration betroffen, wie die Hamburger Hochbahn mitteilte. In der Innenstadt wurden Umleitungen eingerichtet, trotzdem kam es zu Linienkürzungen.

Weitere Informationen

Schleswig-Holstein: Protest gegen Agrarpolitik

Sie sind sauer: Rund 5.000 Bauern haben in Rendsburg gegen das Agrarpaket der Bundesregierung demonstriert. Sie reisten mit rund 1.700 Treckern an und sorgten für Verkehrschaos. mehr

NDR Info

Niedersachsen: Landwirte demonstrieren gegen Gesetze

NDR Info

Tausende Landwirte haben am Dienstag mit Trecker-Demos in norddeutschen Innenstädten für massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die Bauern protestierten gegen das Agrarpaket des Bundes. mehr

Bauernprotest mit 600 Traktoren in Rostock

Mehr als tausend Landwirte haben in Mecklenburg-Vorpommern gegen das Agrarpaket des Bundes protestiert. Sie beteiligten sich mit etwa 600 Traktoren an einer Sternfahrt nach Rostock. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.10.2019 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:06
Hamburg Journal
02:32
Hamburg Journal
02:48
Hamburg Journal