Stand: 18.06.2019 20:30 Uhr

Gesundheitsbehörde startet Infokampagne

Was wissen die Hamburger über ihre Gesundheit? Zu wenig, sagt die Gesundheitsbehörde und startet mit mehreren Partnern eine Informationskampagne. Hintergrund ist eine Umfrage des UKE. Die brachte ans Licht, dass die Hälfte der befragten Hamburger sich über Gesundheitsthemen nicht ausreichend informiert fühlt, zehn Prozent sogar „sehr unzureichend“. Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) erklärte dazu: "Also je niedriger das Einkommen, je schlechter der Bildungsabschluss desto geringer die Gesundheitskompetenz. Deshalb ist natürlich Gesundheitskompetenz auch eine soziale Frage."

Maßnahmen zur Gesundheitsförderung beschlossen

Behörde, Ärztekammer, Krankenkassen und Patientenvertreter haben deshalb nun einen Maßnahmen-Katalog beschlossen, der schrittweise umgesetzt werden soll. So soll die Gesundheitsförderung in Kitas und Schulen ausgebaut sowie die Information von Migranten ausgeweitet werden.

Broschüren in einfacher Sprache

Für die einzelnen Patienten gibt es neue Broschüren in einfach-gehaltener Sprache – mit Titeln wie "Ich muss ins Krankenhaus" oder "Ihre Rechte als Patient und Patientin". Künftige Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte sollen außerdem lernen, wie sie sich Patienten gegenüber verständlicher machen können.

Weitere Informationen

Pflege-Untergrenzen in Kliniken zeigen Wirkung

Hamburg gibt als erstes Bundesland Auskunft darüber, was die neuen Vorgaben zu Personal-Untergrenzen in der Klinik-Pflege bringen: 90 Prozent der Kliniken halten sich daran. (13.06.2019) mehr

Gesundheitssenatorin wirbt für Zuckersteuer

Lebensmittel, in denen viel Zucker steckt, sollen teurer werden: Das ist Ziel von Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. Auf der Gesundheitsministerkonferenz will sie deshalb für die Einführung einer Zuckersteuer werben. (05.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.06.2019 | 20:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:18
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal
02:23
Hamburg Journal